Al-Baghdadi lebt und im Krankenhaus behandelt – das Innenministerium des Irak

Der Anführer der Terrorgruppe «Islamischer Staat» Abu Bakr Al-Baghdadi lebt und befindet sich im Krankenhaus der Organisation im Nordosten Syriens. Darüber informierte der Leiter der Abteilung Aufklärung und Bekämpfung des Terrorismus des Ministeriums von inneren Angelegenheiten Iraks Abu ‘ Ali Al-Basri, schreibt AFP mit der Verbannung auf die Regierung Zeitung As-Sabah.

Seinen Worten nach, die Führer LIH verletzt wurde in Folge der Razzien gegen die Hochburgen der Aufständischen. Bei ihm Frakturen und Verletzungen der Füße, wegen denen er nicht unabhängig bewegen kann. Außerdem, Al-Baghdadi leidet an Diabetes.

Laut Al-Basri, der Führer LIH liegt im Grenzgebiet zum Irak Viertel, wo immer noch die überreste von LIH.

Al-Baghdadi führte die ISIL-Kämpfer im Juni 2014. In den Medien nicht mal erschienen die Informationen über seinen Tod, die später widerlegt worden.

16. Juni 2017 das Verteidigungsministerium Russlands hat über die Zerstörung von Al-Baghdadi mit Hilfe von Luftangriffen.

21. Juli US-Verteidigungsminister James Мэттис sagte, dass Abu Bakr Al-Baghdadi wird als ein lebendiger, solange nicht nachgewiesen wird, dass ihn wirklich getötet.

28. September LIH vorgestellt, die Aufzeichnung der Rede von Al-Baghdadi.




Al-Baghdadi lebt und im Krankenhaus behandelt – das Innenministerium des Irak 13.02.2018

0
Февраль 13th, 2018 by