Am Eingang des Bosporus Frachtschiff zerbrach, возивший Rohstoff in der besetzten Krim

Frachtschiff «Leonardo» 114 Meter Länge, der ging unter der Flagge der Mongolei, in der Nähe vom Bosporus zerbrach in zwei Teile. Darüber berichtet die Ausgabe von CNN Türk.

Zum Zeitpunkt des Absturzes an Bord befanden sich 11 Besatzungsmitglieder. Sie wurden evakuiert Mitarbeiter der Küstenwache, die am Tatort eintraf.

Wie schreibt Black Sea News, der Vorfall ereignete sich in der Nacht vom 26. auf den 27. August 2017. Laut Angaben der Ausgabe, das Schiff immer wieder перевозило Ilmenit für die Anlage «Titan» in der besetzten Krim durch Kerch-Port das Schilf-Brecher.

Das Schiff ging in den türkischen Hafen Tuzla, nachdem am 8. August 2017 brachte die nächste Ladung ильменитовой Erz aus dem türkischen Hafen Samsun in das Schilf-Brecher.

https://www.facebook.com/captaineyup/videos/10210421709401687/



Am Eingang des Bosporus Frachtschiff zerbrach, возивший Rohstoff in der besetzten Krim 28.08.2017

0
Август 28th, 2017 by