Amerikanische Bomber B-1B flog über die Koreanischen полустровом

Zwei Bomber B-1B der US Air Force am 29. Juli Fliegen über der Koreanischen Halbinsel. Darüber berichtet Reuters.

Der Flug der B-1B, die am Samstag, ist eine direkte Reaktion auf die Raketen-Test Nordkoreas, berichtet in einer Erklärung der US-Luftwaffe.

Die Bomber flogen mit US-Luftwaffenstützpunkt auf Guam, schlossen sich die japanische und Südkoreanische Kampfjets.

Im Jahr 2017 Nordkorea hat mehrere Starts von ballistischen Raketen. Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un hat wiederholt erklärt, dass das Land aufzubauen Perkussiv nukleare Potential für Angriffe auf amerikanische Ziele.

28. Juli Nordkorea verbrachte den Start einer ballistischen Rakete aus der nördlichen Provinz yangan. Die USA und Südkorea als Antwort gab es gemeinsame Lehr-triggers mit der Anwendung ATACMS-Raketen und «Хенму-2».

29. Juli in der demokratischen Volksrepublik Korea berichtet, dass der Start am 28. Juli war der zweite erfolgreiche Test der interkontinentalen ballistischen Rakete «Hwaseong-14».




Amerikanische Bomber B-1B flog über die Koreanischen полустровом 30.07.2017

0
Июль 30th, 2017 by