Auf die Beseitigung der Folgen des Hurrikans «Harvey» möglicherweise mehr als $125 Milliarden US – Gouverneur von Texas

Bundesstaat Texas müssen Sie möglicherweise mehr als $125 Milliarden zur überwindung der Folgen des Hurrikans «Harvey». Darüber 30. August auf einer Presse-wurden Konferenzen vom Gouverneur des Bundesstaates, Greg Abbott, berichtet Reuters.

Er verglich die Situation mit der Verwüstung von New Orleans durch den Hurrikan «Katrina» im Jahr 2005, auf die Beseitigung der Folgen der Behörden haben gerade $125 Mrd.

Laut Abbott, auf die Wiederherstellung nach «Harvey» brauchen mehr Geld wegen des Ausmaßes der Katastrophe.

«Harvey» Landfall in Texas am Abend des 25 August. Nach Angaben der Meteorologen ist es der stärkste Sturm in den USA in den letzten 10 Jahren. Infolge des Hurrikans starben mindestens 30 Menschen, die betroffen sind etwa 6,8 Millionen Experten vorab geschätzt, der Schaden von Elementen in $40 Mrd.

Nach den Worten des US-Präsidenten Donald Trump, «nichts ging Land so teuer».

30. August der Sturm erreichte Louisiana.




Auf die Beseitigung der Folgen des Hurrikans «Harvey» möglicherweise mehr als $125 Milliarden US – Gouverneur von Texas 31.08.2017

0
Август 31st, 2017 by