Aufsichtsrat «Privatbank» genehmigt den Verzicht Shlapak – Medien

Der Chef der «Privatbank» Alexander Shlapak verließ seine Position. Sein Verzicht 20. Juli gewährte der Aufsichtsrat des Finanzinstituts, berichtet FinClub, unter Hinweis auf die Informationen, die in der Bank.

Der amtierende Vorsitzende der «Privatbank» zugewiesen Vorstandsmitglied Galina Pakhachuk.

19. Dezember 2016 die größte kommerzielle Bank in der Ukraine «Privatbank» wurde verstaatlicht.

22. Dezember Shlapak übernahm das Amt des Vorstandes der Bank. Er hat versprochen, wieder in den Haushalt Geld auf die Bank Marktkapitalisierung.

26. Juni 2017 in den Aufsichtsrat «Privatbank» berichtet, dass die Zinssätze plant zurückzutreten.

«Shlapak erfüllt in vollem Umfang die Aufgaben zur Stabilisierung der Situation und zur Durchführung von Audits finanziellen Status «Privat»… Dank der erfolgreichen Anti-Krisen-Programm Management unter der Leitung von Shlapak Bank war stabil und wurde durch seine nachhaltige Entwicklung. Für diese sechs Monate an die Bank zurück Einleger, erweitert die Liste der Kunden durch die den Kommunen wieder hergestellt Baufinanzierung und implementiert das Programm «Warme Darlehen», – erklärt in einer Presse-Dienst der Bank.

Selbst Shlapak sagte, dass er bereit ist, bleiben in der Bank arbeiten an einer Position des Beraters, wenn Sie ihn einladen, der künftige Chef des Vorstands.

«Land» mit der Verbannung auf die Quellen in der Nationalen Bank der Ukraine berichtet, dass Shlapak er wegen der Nichterfüllung von zusagen seitens der Regulierungsbehörde.




Aufsichtsrat «Privatbank» genehmigt den Verzicht Shlapak – Medien 21.07.2017

0
Июль 21st, 2017 by