Aufständischen bombardiert KP «Mayorsk» von Mörsern

Ungesetzliche bewaffnete Gruppen führten die Angriffe von Positionen von grenzwächtern in der Nähe einer kontrollierenden posten «Mayorsk», das sich an der Frontlinie in einer Zone, antiterroristenoperation auszuführen.

Dies wurde heute, 28 August, berichtet eine Presse-Dienst gpsu.

«Gestern Abend hat auf dem Gebiet von Donetsk haben Terroristen von Mörsern verwirklichten Angriff kontrollierenden posten «Mayorsk». Der Beschuss wurde seitens der provisorisch unkontrollierbaren Gorlowka. Zwei Minen explodierten im Zentrum der Positionen der Checkliste posten», heißt es in der Mitteilung.

Wie angegeben, Opfer unter dem militärischen Personal sind nicht da. Grenzwächter als Antwort Feuer nicht geöffnet.

Grenzsoldaten weisen darauf hin, dass es mehr der erste Fall, wenn die Kämpfer Schießen an Positionen des ukrainischen Verteidiger der Nähe von Kontrollpunkten.

Bereits heute morgen wurde berichtet, dass in den vergangenen Tagen haben die Russischen Besatzungstruppen 59 mal ffneten das Feuer nach den Positionen der Streitkräfte der Ukraine.




Aufständischen bombardiert KP «Mayorsk» von Mörsern 28.08.2016

0
Август 28th, 2016 by