Augenzeugen des Mordes in kryve Ozero berichteten die Medien Ihre Version der Ereignisse

Zeugen der Ermordung der Polizei die 33-jährige Alexandra Zuckerman in der Nacht auf den 24. August im kurvensee in nikolayevshchina erzählt TSN die Details des Vorfalls.

Laut einer Cousine des Verstorbenen Nina, Ihr Bruder, der gut verdiente, also zu stehlen, was ihn posthum vorgeworfen, genau das nicht konnte, und Trank nicht übermäßig.

Der Rentner Wladimir Sacharowitsch wusste Alexander mit der Geburt — war der Nachbar seiner Eltern. Der Mann erzählt, dass Zuckerman wuchs in einer angesehenen Familie mit seinem älteren Bruder Sergej. Alexander «fuhr hohe Obrigkeit» — der Generaldirektor einer Firma, und das ist seine Frau «spazierte». «Ich habe ihn getötet hier in Unterhosen und Handschellen, — traurig seufzt der Mann. — Einer der Polizisten, die ich kenne — Причипойду. Er lügt. Wenn in РЭСе (Bezirks-elektrische Netze — Ausgabe) arbeitete, und zeigte sich nicht von Ihrer besten Seite». Wladimir erinnert sich, dass Konfliktsituationen im Dorf keiner mit der Polizei gab es nicht. Unzufrieden mit кривоозерцы außer, dass die Untätigkeit der Strafverfolgungsbehörden — lokalen betrunkene aus einer der Bars nicht jagen.

Nach Aussage eines Kollegen Vitali, mit dem Leichtsinn der Frau Alexander kämpfte mehr als ein Jahr. Bis er war im Auftrag der Vereinten Nationen alla tun konnte, was er will. Über das, was Sie liebte Mann die Aufmerksamkeit, angeblich wußte das ganze Dorf, und Zuckerman einmal sogar zog seine Frau an den Haaren aus der lokalen Bar. Vitali ist sich sicher, dass Sie nie getrennt sein Freund mit seiner Frau nur wegen der Söhne. «Der Taxifahrer ihn an diesem Abend brachte. Sascha war betrunken, so dass der Taxifahrer half Haller ein Mann im Haus. Sascha schlief für eine Weile, und als er erwachte, sah er, dass der Taxifahrer noch nicht gegangen. Er schlug dafür den Taxifahrer, dann begann er die Maschine zu schlagen», sagt Vitali.

Der Taxifahrer Basil Нездоля wohnt etwas weiter vom Zentrum der Kurve des Sees. Er hat keine Frau, dafür gibt es zwei Töchter, die ältere lebt und arbeitet in Odessa, während jüngere mit ihm. Ein Mann versteckt die Spuren der Schläge hinter großen Sonnenbrillen. «Seine Frau hat mir an diesem Abend hervorgerufen. Sagte, dass er sich nicht selbst erreichen. Es ist irgendwo um drei Uhr in der Nacht war. Mitgebracht von zu Hause, rief seine Frau — Sie ist Weg. Ich brachte ihn ins Haus, drehte sich um und ging zum Auto, warum Sie etwas nicht bekommen. Ich оттолкал Ihr — dachte mit dem Schlepper machen. Höre, was im Haus begann der Skandal. Dann rannte vom Hof alla, dahinter Sascha. Sie lief hinter dem Auto, und er sprang zu mir und fing an mich zu schlagen. Ich fiel sofort. Stark schlug, — beklagt sich Basilius und Abnutzung zeigt. — Ich weiß nicht, was er war so unzufrieden, aber schrie, er würde Sie töten. Riss mich mit Weste, begann das Auto zu schlagen. Ich ging zur Miliz». In der Phase, nach den Worten der Männer, die ihm sagten, dass seine Frau Zuckermann bereits verursachte Outfit. Basil kehrte zu Ihrem Haus, wo er sah zwei Kleider. Die Polizisten brachten Taxifahrer in den Wagen, um aufzumachen Protokoll, so dass er nichts gesehen. Nach einer Weile in der Gasse vorbeigekommen Krankenwagen. Was dort geschah, Vasily nicht kennt, aber sagt, dass Sie hörte, wie der Arzt sagte: «Sie haben ihn umgebracht». Nach Aussage des Taxifahrers nach Hause entlassen, und er verließ Autowrack, schlenderte zu Fuß.

Wie bereits berichtet, den Tod der Einwohner von Krivoi See verursachte einen Aufstand der Bewohner des Bezirks, die versuchten, die verhindern, dass die Ausfuhr von Nikolaev hat am 6 Polizisten, die gingen unter Zuckermann. Infolge der Zusammensetzung des Büros der Polizei in kryve Ozero wurde aufgelöst und wird neu gewählt, auch wegen des Vorfalls wurde ersetzt durch den Chef der Hauptabteilung der Polizei im Gebiet von Nikolaev.




Augenzeugen des Mordes in kryve Ozero berichteten die Medien Ihre Version der Ereignisse 28.08.2016

0
Август 28th, 2016 by