Aus Старомихайловки der Feind schoss aus der Flak-Installation. Insgesamt 28 Angriffe pro Tag – Hauptquartier ATO

Im Laufe des Tages die Russischen Söldner 28 Male an Positionen von Kräften der antiterroristenoperation.

Dies wurde heute, 28. Februar, berichtet eine Presse-das Zentrum eines Personals der antiterroristenoperation in Facebook.

«Auf Donetsk haben die richtungskämpfer von Granatwerfern, schweren Maschinengewehren und Handfeuerwaffen beschossen Stützpunkte in der Nähe von Sande und Erfahrenen. Aus der Flak-Installation Feind mit Старомихайловки führte das Feuer auf die Befestigungsanlagen in der Nähe von Krasnogorovka», — informiert einen Personal.

Darüber hinaus, auf der Richtung von Mariupol Terroristen, noch einmal die Vereinbarungen von Minsk verletzend, um 15.00 Uhr eröffnete das Feuer der Mörser der Kaliber 120 und 82 mm starken Punkten der ukrainischen Truppen in der Nähe von Wasser, Гнутового und Талаковки veröffentlicht und dabei 21 Miene.

Positionen in der Nähe von Marinka beschoss den Feind mit Panzerfäusten und schweren Maschinengewehren. Im Bereich Wasser verzeichnete Scharfschützen das Feuer, Hinzugefügt in einem Personal.

Auf der Richtung von Lugansk von handgranatenabschussvorrichtungen, schwere Maschinengewehre und Handfeuerwaffen russische Söldner beschossen die ukrainischen Positionen in der Nähe des Goldenen und Kalinovo-Popasnaya.

In einzelnen Fällen das Ukrainische Militär hat Feuer zurückgegeben Panzerfäusten und Handfeuerwaffen, Hinzugefügt in einer Presse-das Zentrum.

Heute morgen wurde berichtet, dass in Krasnogorovke der Feind eröffnete das Feuer mehr als 40 mal von Mörsern des großen Kalibers.

In den Tagen in einer Zone der antiterroristenoperation verletzt Ukrainische ein Soldat – in der Nähe von Marinka.

Und gestern im Laufe des Tages in einer Zone, antiterroristenoperation 19 Angriffe aufgezeichnet.




Aus Старомихайловки der Feind schoss aus der Flak-Installation. Insgesamt 28 Angriffe pro Tag – Hauptquartier ATO 28.02.2016

0
Февраль 28th, 2016 by