Bei Умерова nach психидиспансера Gesundheitszustand scharf schlechter gemacht hat

Bei den stellvertretenden Vorsitzenden von Majlis der krymskotatarsky Leute Ильми Умерова, die durch die Entscheidung der sogenannten Prozesses der angefügten Krim legten in der psychiatrischen Klinik hat sich der Gesundheitszustand verschlechtert.

Darüber hat der Vorsitzende der zentralen Wahlkommission angenommen kurultay Krim-tatarischen Volkes Zaire Smedlyaev berichtet auf seiner Seite in Facebook.

«Heute stellvertretende Vorsitzende von Majlis der krymskotatarsky Leute Ильми Умерова, der psychiatrischen Klinik in Simferopol, auf erzwungene forensisch-psychiatrischen Untersuchung, drastisch verschlechterte sich die Gesundheit. Er verlor sogar das Bewusstsein», schrieb er.

«Vielleicht ist die Verschlimmerung einer hypertensiven Krise, da ihm nicht gegeben, völlig Wiederherstellung der Gesundheit in der kardiologischen Abteilung des städtischen Krankenhauses, sondern vielmehr ist es die hypoglykämische Schock, verbunden mit der Verletzung des Regimes der Aufnahme der Nahrung, weil Sie ihm erlaubt, zu übertragen, zweimal am Tag, und eine Krankenhaus-Essen er, aus offensichtlichen Gründen, weigerte sich zu akzeptieren», fügte Smedlyaev.

Wie bereits berichtet, Ильми Умерова in der Krim wurden in die neunte Abteilung für stationäre forensische psychiatrische Untersuchung für Personen, die nicht Mitglieder in Haft.

Früher hat der Rechtsanwalt Nikolay polozov hat erklärt, dass «bei aktuellen Gesundheitszustand Умерова verschieben gefährlich für sein Leben». Er betonte auch, dass noch nicht mal die Berufung in seinem Fall.

Wie bereits berichtet, am 26. April unter der Kontrolle Russlands das oberste Gericht der Krim entschied verhindern, dass die Tätigkeit des Parlaments der Krim-Tataren auf dem Territorium der angefügten Halbinsel.

12. Mai FSB auf der Krim eröffnete gegen Умерова Strafverfahren nach Artikel 280.1, weil Sie angeblich einen Aufruf in der Sendung des Fernsehkanals ATR zu Handlungen, die die territoriale Integrität der Russischen Föderation. Umerov hat erklärt, dass seine Worte in der Sendung nicht korrekt übersetzt. Умерова nahmen auf recognizance, um nicht abzureisen.

21. Juli, hauptlandgericht von Simferopol verweigert ihm die Beschwerde an die Entschlossenheit auf der Aufregung dagegen krimineller Fall.

11. August Умерову wurde schlecht vor Gericht, wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Trotz dieser, die Richterin hat die Verordnung senden Sie Умерова die psychiatrische Begutachtung.

Umerov erklärt, dass die Absicht Berufung gegen dieses Urteil.




Bei Умерова nach психидиспансера Gesundheitszustand scharf schlechter gemacht hat 21.08.2016

0
Август 21st, 2016 by