Benannt sind die gefährlichsten Pisten der Ukraine

In der Ukraine wird größer Notfall-Punkte. Nach Angaben der Mininfrastruktury, für 2015 deren Anzahl unter Berücksichtigung der Krim stieg um 15% auf 124 Seiten. Die Gesamtlänge аварийноопасных Grundstücke stieg um 8,7% auf 117,5 km In der gleichen Zeit, die Durchschnittliche Länge solcher Zonen geschrumpft — mit 1,01 km bis 0,96 km, schreibt «Heute».

Die längsten Strecken bis 3 km — mit Plätzen der Konzentration des Verkehrsunfalls sind in Zaporozhye und Gebiet von Vinnytsia. Dies insbesondere, Grundstück mit 340 343 km Straße M-18, die Leitungen der Kharkov nach Jalta und einem Grundstück von 115 auf 118 km der Straße der M 21 (aus Shitomir in Mohyliw-Podilskyj). Sie wurden auf die Berücksichtigung der in 2011 und 2014, jeweils.

Außerdem gefährlichsten Teil der 2,9 km langen befindet sich auf 551-554 km der Autobahn M-06 (Kyiv-Chop) in der Region Lviv.

Die kurze Abschnitte befinden sich in der Krim — 0,03 km auf der Straße M-17 (von Kherson führt in Checkpoint Krim-Fähre) und 0,14 km auf der Straße P-34 (Romanovskaya die Straße von Jalta nach Aluschta). Außerdem ein kleines gefährlichen Bereich befindet sich auf 40,13 km Straße N-16 im Gebiet von cherkassk (Zolotonosha-Uman).

Die Durchschnittliche Intensität der Bewegung auf den gefährlichen Bereichen der ukrainischen tras beträgt 9,3 tausend Fahrzeuge pro Tag. Dabei wird die Intensive Bewegung — Kilometer auf dem Grundstück (225-226 km) Straße M 04 (Znamenka-Staatsgrenze mit Russland) in der Region Dnipropetrowsk — 32,8 tausend Fahrzeuge pro Tag.

Früher Mininfrastruktury präsentierte Online-Karte der Reparatur von Straßen in der Ukraine.




Benannt sind die gefährlichsten Pisten der Ukraine 15.08.2016

0
Август 15th, 2016 by