Budnik kam aus der vorprobenjugendstrafanstalt von lukyanovsky – Medien

Heute von der vorprobenjugendstrafanstalt von lukyanovsky veröffentlichten Leiter der Abteilung Polizei des Schutzes der Nationalen Polizei der Ukraine Sergey Будника, ist der Verdacht der Bestechung. Darüber unn ich habe eine Presse darüber-der Sekretär des stellvertretenden Justizministers der Ukraine Yury Maslak.

Die Quelle in der Staatsanwaltschaft sagte der Agentur, dass während einer Suche im Haus Будника wurden die markierten scheine, die aus lizenzplatten entsprachen denen, die der verdächtige als ein Bestechungsgeld erhalten hat.

«Während der Durchsuchung im Privathaus von Kievo-svyatoshinsky Bezirk, die Heimat von Sergej Budnik, wurden die scheine nicht auf eintausend hryvnias. Sie entsprechen lizenzplatten Geld, das zuvor wurden Polizisten als Bestechung», – sagte der Gesprächspartner der Agentur.

Diese Rechnungen bestätigten den Verdacht der Ermittler und Stahl die Basis für die Haft des Beamten.

Milizsoldaten haben Будника während des Empfangs eines bestechungsgeldes in 96 Tsd. «Beamte der Polizei, außer offiziellen Zahlungen für den physischen Schutz, die durch einen Vermittler brauchte, haben die Kiewer zusätzlich übertragen ihm monatlich ungesetzlichen Vorteil in der Summe mehr als 80 tausend UAH. Die Ermittler fanden heraus, dass seit Juni dieses Jahres hat der Beamte mehr als 170 tausend UAH», – sagte der Polizei.

Heute hat das Landgericht von Pechersky Kiews ein Maß der Selbstbeherrschung Буднику in der Form der Haft und stellte eine Kaution in Höhe von 128 TEUR.




Budnik kam aus der vorprobenjugendstrafanstalt von lukyanovsky – Medien 28.08.2017

0
Август 28th, 2017 by