«Bürgermeister» besetzten Bergmann wurde der «титушка» und Handlanger Girkin

Ernannte Kämpfer «Bürgermeister» der Stadt Shakhtersk Alex Швыдкий in den Tagen der revolutionären Ereignisse im Februar 2014 reiste nach Kiew als «Tanten» und beteiligte sich am schlagen von Aktivisten von Maidan. Und im Frühjahr 2014, nach Beginn der Kämpfe auf der Donbass, kämpfte auf der Seite des Russischen Terroristen Igor strelkov und das gestohlene Sprengstoff enthalten, um mit Ihrer Hilfe das sprengen der ukrainischen Soldaten.

Darüber selbst Швыдкий sagte in einem Interview mit dem ehemaligen ukrainischen Journalisten Alexander chalenko, der jetzt lebt und arbeitet in Russland, berichtet «die Vierte macht» mit Verweis auf separatistische информресурс.

Швыдкий sagte, dass vor dem Krieg arbeitete забойщиком und verfügt über zehn Jahre Berufserfahrung in der Mine. Gemäß ihm, der Krieg begann für ihn noch in Kiew, wo er zusammen mit anderen Sportlern brachten für die Massaker an den Demonstranten.

Laut Schwydkoj zu lenken, Gegner von Janukowitsch gewinnen konnte, weil die Vertreter der «Partei der Regionen» waren nicht genug entschlossen und Gaben den Befehl nicht zerstören Aktivisten von Maidan.

Gemäß dem aktuellen «Bürgermeister» von Bergmann, nach dem Sieg von Maidan hat er zusammen mit einer Gruppe von Bewohnern der Bergmann trat die Gruppierung der Russischen Kämpfer Igor strelkov, die ging in die Gebiet Donezk vom Territorium der Russischen Föderation und eroberte Slawjansk. Dabei überreichten ihm die Jagdflinte.

Швыдкий erzählte, dass von 360 Menschen, die kamen dann in Shakhtersk zusammen mit ihm überlebt haben nur 153. Die übrigen starben oder wurden vermisst. Dabei hat Швыдкий reiste regelmäßig von Slavyansk in Shakhtersk hinter einem Schachtofen Sprengstoff für die Kämpfer.

Auch der ehemalige «титушка» berichtet, dass desillusioniert Стрелкове, nachdem er verlassen Slavyansk, und erklärt, dass Slawjansk war es notwendig, bis zum Ende halten, Schützen jedoch kalte Füße bekommen und ist geflüchtet.

Wir werden erinnern, Anfang Februar der Anführer der «DNR» Alexander Zakharchenko ernannte «Bürgermeister» vorübergehend besetzten jassynuwata Pavel Gubarev. Doch die Menschen der Ex-Kopf eines Bataillons «Osten» Alexander Hodakovsky vertrieben aus der Stadt zugewiesenen dorthin Gubarev.




«Bürgermeister» besetzten Bergmann wurde der «титушка» und Handlanger Girkin 01.03.2016

0
Март 1st, 2016 by