Chornovil: ich Glaube, dass Timoschenko konnte Gespräche initiieren, und avakov in Ihnen oberflächlich engagieren. Aber es führt zu nichts

Wenn der Innenminister Arsen avakov und der Führer von «Batkivshchyna» Yulia Timoshenko haben wirklich geheimes treffen, auf denen Ihre Zusammenarbeit diskutiert, weil der Initiator dieser Verhandlungen war es Timoschenko, hat es in der Anmerkung zur Ausgabe «GORDON» der Politikwissenschaftler, der Ex-Abgeordnete der Leute Taras chornovil.

«Keine Neuformatierung der Koalition nicht zu erwarten und nicht. Alle Gespräche über die Schaffung einer neuen Parlamentarischen Koalition ist nicht gesichert. Dies einfach nicht. Wenn man konkret über Avakov und Timoschenko, die Analyse einige Kanäle von Informationen, komme ich zu dem Schluss: so etwas gibt es wirklich. Ich kann nur sagen, dass die Initiative nicht von avakov, und von Tymoshenko. Offenbar ist es völlig normal, das es прокручивала mit allen politischen Kräften. Keine Ergebnisse diese Verhandlungen werden nicht im Allgemeinen», – sagte chornovil.

Seinen Worten nach, die Informationen über die Verhandlungen mit Tymoshenko gibt die Möglichkeit Avakov erpressen Präsidenten der Ukraine, Pjotr Poroschenko.

«Die Frage ist: warum müssen Avakov? Die Tatsache der Verhandlungen mit Tymoshenko für ihn interessant. Denn es gibt ihm ein zusätzlicher Faktor für die Erpressung. Das heißt avakov andeuten kann dem Präsidenten, dass in dem Fall, dass er einen reserveflugplatz. So dass er sicher gehen kann, auf den Zusammenbruch der Koalition und als Folge – die Neuwahlen. Aber die Tatsache, dass avakov kann nur verkünden das alle Präsidenten, aber machen Sie nicht. Immerhin ist Poroschenko wohl Zustimmen: Anlegesteg, und lass es uns versuchen! In diesem Fall wird avakov Ausschluss aus einer Position des Ministers von inneren Angelegenheiten, die Koalition auseinander fallen. Aber der Präsident kann wiedergewählt zu vermeiden. Im Endeffekt awakow einfach verliert alle macht und Druckmittel gegenüber. Und dagegen gibt es ein Dutzend Anklagen, gehen die sofort in die Entwicklung. Denken Sie zum Beispiel die Geschichte mit den Rucksäcken», betonte der Politologe.

Er konzentrierte sich auf die Tatsache, dass Timoschenko hat bereits versucht Abschluss solcher Vereinbarungen mit dem flüchtigen Ex-Präsidenten der Ukraine Victor Yanukovych.

«Wer hat gesagt, dass Tymoshenko Ihre Verpflichtungen? Niemand kann garantieren, dass die Ankunft in der neuen Zusammensetzung der Werchowna Rada zusammen mit «Батьківщиной», avakov dauert eine frühere Position oder eine andere. Timoschenko und so genug Interessenten hohe posten besetzen. Das heißt jetzt Avakov vorteilhaft tanzen Minenfeld an der Grenze, aber nie den letzten Schritt machen. Was Timoschenko betrifft, dann kann es wieder eingefangen werden, wie es mit Janukowitsch. Mit ihm hat Sie auch immer wieder versucht zu verhandeln, aber es kam nichts heraus. Am Ende Timoschenko verlor das Amt des Ministerpräsidenten. So, jetzt glaube ich, dass Tymoshenko konnte Gespräche initiieren, und avakov in Ihnen oberflächlich engagieren. Aber es führt zu nichts», – hat chornovil erzählt.

Wie berichtet, der Ukrainische Journalist, Gründer der Online-Ausgabe «GORDON» Dmitry Gordon, unter Berufung auf eigene Quellen, avakov und Timoschenko führten heimliche treffen, auf denen diskutiert die weitere politische Zusammenarbeit.

Awakow wurde ein Mitglied der Partei «Batk_vshchina» im Jahr 2010. In 2012-2014 wurde vom Abgeordneten der Leute von dieser politischen Kraft.

Im August 2014 avakov hat berichtet, dass ein Teil des Teams «Vaterlandes» Partei verlässt (einschließlich er, Jazenjuk und turtschinow (die aktuelle Sekretär des staatssicherheits-und verteidigungsrats Oleksandr turchynov. – «GORDON»), da nicht einig über die anstehenden Parlamentswahlen und die Rolle der Partei im politischen Prozess. «Ich respektiere die Meinung von Freunden und Politikern in «Батьківщині», die glauben, dass die Opposition an Poroschenko – einen größeren nutzen für das Land. Verstehe die Logik Ihre Einwände und Argumente, verstehe Schattierungen und die Bedingungen für einen möglichen Join… Alles verstehe. Aber ehrlich äußern Sie Ihre Position – in der heutigen Situation ist es falsch und unzulässig, nur die Einheit», – schrieb avakov in Facebook.

Turchynov, Yatsenyuk und avakov geschaffen, eine neue Partei, die «Volksfront», die bei den Wahlen 2014 den ersten Platz auf den Parteilisten, Sie unterstützt 22,14% der Wähler. «Batk_vshchina» hat 5,68 Prozent der Stimmen.

Nach den Ergebnissen der Umfrage des Fonds «Demokratische Initiativen» nennen Sie Ilka Kucheriva und das Zentrum von razumkov im Juni 2017, bei den Wahlen am kommenden Sonntag mit einem Ergebnis von 11,2% gewann der «Batk_wschtschina». Für die «Volksfront» weiterhin bei 1,7% der Wähler.




Chornovil: ich Glaube, dass Timoschenko konnte Gespräche initiieren, und avakov in Ihnen oberflächlich engagieren. Aber es führt zu nichts 30.08.2017

0
Август 30th, 2017 by