Danyluk bestätigt, dass das neue Programm der Finanzhilfe der EU für die Ukraine sieht die Zuweisung von €1,8 Mrd.

Die Ukraine plant, erhält von der europäischen Kommission in 2018-2019 Jahren €1,8 Milliarden im Rahmen des neuen Projektes finanzielle Hilfe, sagte in einem Kommentar «Українським новинам» Finanzminister Alexander danyluk.

«Das neue Programm beinhaltet die Finanzierung der Ukraine in Höhe von voraussichtlich €1,8 Milliarden Ist ein neuer Schritt zur Stärkung der Zusammenarbeit mit der europäischen Union», – hat er bemerkt.

Danyluk fügte hinzu, dass ähnliche Programme halfen die benachbarten Länder zu entwickeln, insbesondere wichtige Reformen umzusetzen und die Infrastruktur zu verbessern.

Laut dem Minister wurde vereinbart, dass die Bedingungen des neuen Programms finpomoschi gewinnendas Antworten mit den wichtigsten Prioritäten des Kabinetts und den strategischen Zielen des Landes.

«Die genauen Bedingungen werden wir betrachten und diskutieren mit unseren europäischen Kollegen in der nächsten Zeit. Die Arbeit zu diesem Thema das Finanzministerium beginnt bereits in dieser Woche. Beide Seiten Zielen auf die Beschleunigung der Erlangung der ersten Tranche des neuen Programms, also vor einer Menge Arbeit für die Entwicklung des ausführlichen plans des Programms. Aber ich betone, dass es praktisch sein muss das Programm – es sollten gezielt auf die Unterstützung der Umsetzung der wichtigsten Reformen, insbesondere die Einführung der bereits beschlossenen Gesetze», sagte danyluk.

Im Mai 2015 die Ukraine und die EU unterzeichneten ein Memorandum über die Gewährung der Finanzhilfe in Höhe von €1,8 Mrd., Ist Credit-Mittel, die sich auf drei Tranchen von jeweils €600 Millionen pro.

Kiew erhielt die erste Tranche im Jahr 2015. Die zweite Tranche in regelmäßigen Abständen verschoben wegen Nichterfüllung der Ukraine Ihre Verpflichtungen aus dem Vermerk, aber 16. März 2017 die EU-Kommission offiziell genehmigt die Gewährung der Ukraine die Mittel.

22. Februar der Leiter der Vertretung der europäischen Union Hugh Мингарелли sagte, dass die Ukraine verliert die Möglichkeit, die Dritte Tranche in Höhe von €600 Millionen, wenn in absehbarer Zeit nicht erfüllen vier Forderungen: Aufhebung des Verbots der Ausfuhr Wald-logs, startet die automatische überprüfung der elektronischen Zollanmeldung, die Verabschiedung des Gesetzes über die Kredit-NBU-Registrierung und überprüfung der Angaben über die бенефициарных Eigentümer von Unternehmen.

24. November der Präsident Pjotr Poroschenko nach den Ergebnissen des Gipfels «östliche Partnerschaft» erklärt, dass die Ukraine und die Europäische Union erreicht haben, die Vereinbarung bezüglich des Programms der makrofinanziellen Unterstützung auf 2018-2019 Jahren. Er wies darauf hin, dass die drei Tranchen. Poroschenko nannte keine konkrete Summe, sagte aber, dass die Mengen werden ungefähr dieselben, wie im vorhergehenden Programm Hilfe von der EU. «Die Europäische Wahrheit» hat berichtet, dass die Ukraine erhält €1,8 Mrd.




Danyluk bestätigt, dass das neue Programm der Finanzhilfe der EU für die Ukraine sieht die Zuweisung von €1,8 Mrd. 27.11.2017

0
Ноябрь 27th, 2017 by