Das Bildungsministerium bietet ein neues System der Versorgung der Hochschulen: Stipendium — nur das beste

Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft plant die Entwicklung eines neuen Mechanismus für die Finanzierung der Hochschulbildung. Darüber während der Debatte über die Finanzierung der höheren Bildung, organisiert von der Denkfabrik CEDOS, sagte der erste stellvertretende Minister für Bildung und Wissenschaft , Inna Совсун, berichtet eine Presse-Dienst-Mont.

«Wir ändern den Mechanismus der staatlichen Bestellung auf eine andere Art der Finanzierung, die basiert auf den Ergebnissen», sagte Совсун.

Das neue Modell der Finanzierung, die vorgeschlagene Mont, enthält mehrere Bestandteile. Erstens ist es die Finanzierung der Hochschulen auf der Grundlage der im vergangenen Jahr die zahlen. «Diejenigen, die an Universitäten, sollten die Stabilität, zu wissen, was Sie bekommen 70% der Finanzierung des letzten Jahres und in der Lage, Ihre Arbeit zu planen für die Zukunft», — sagte der erste stellvertretende Minister.

Dabei bemerkte Sie, dass es notwendig ist, Indikatoren zu entwickeln, die basieren auf den Ergebnissen der Studie in der hochschulbildungseinrichtung besten Schüler und Studenten die Möglichkeit zu entscheiden, an welcher Universität Sie studieren gehen.

Die andere Komponente ist die Qualität der Forschungsarbeit an den Universitäten, weswegen die Hochschulen sollen nicht nur Zentren des Lernens, sondern auch Zentren der Forschung.

Darüber hinaus sieht die Schaffung eines Sozialfonds für die besten und sozial benachteiligter Studenten.

«Ein Stipendium erhalten sozial verletzlichsten Studenten als auch die besten Studenten. Jedoch kann nicht 75% der besten Studenten, denn es ist профанирует die Idee — besten Schüler», erklärte Совсун.

Eine der Support-Optionen für Studenten Mont bietet die Bereitstellung von Darlehen für die Deckung der Kosten im Zusammenhang mit dem Studium.

Auch im neuen Modell der Finanzierung wurde vorgeschlagen, einen Fonds Kapital investieren, auf der Grundlage der Bedürfnisse der einzelnen Universitäten.

«Wenn wir verteilen die öffentlichen Mittel höheren Bildungseinrichtung, wir müssen uns auf die Qualität der Forschungsarbeit. Die Grundidee — ein solches System zu schaffen, die es erlauben, Mittel bereitzustellen, gute Ausbildung», sagte Совсун.

Es ist auch möglich die Finanzierung und private Hochschulen, in diesem Fall, wenn Sie entscheiden sich für die besten Studienbewerber. Wie bemerkt, im Ministerium ein neues Gesetz der Ukraine «Über die Hochschulbildung» ermöglicht die Bereitstellung von Staatliche Finanzierung von privaten Universitäten. Änderungen in der Gesetzgebung, die derzeit im Ministerium entwickelt und vorgestellt werden, die zur Prüfung durch die öffentlichkeit zur Diskussion, private Bildungseinrichtungen erhalten Finanzierung auf einen Indikator — Zahl der Studierenden aus dem Kreis der besten, die wollten studieren an privaten Hochschulen.

Im Ministerium hat bemerkt, dass heute das System der Finanzierung der Hochschulbildung deckt die Zahlung von Dienstprogrammen Universitäten und die Bezahlung der Lehrer. Die Anzahl der Lehr-Wetten deutlich gebunden an die Zahl der Studierenden. Anstatt zu unterrichten weniger Schüler haben und Geld für andere Ausgaben, vor allem auf der Forschung, ist automatisch stimuliert Ausgaben all das Geld nur auf das Studium.

Zuvor war bekannt geworden, wie verbessern das Ukrainische Internat und Schule.




Das Bildungsministerium bietet ein neues System der Versorgung der Hochschulen: Stipendium — nur das beste 29.02.2016

0
Февраль 29th, 2016 by