Das Büro des Anklägers des Kiewer Gebiets hat den die Untersuchung der mysteriösen Tod «азовца» Babich

Das Büro des Anklägers des Kiewer Gebiets hat die Entscheidung über das schließen von Strafverfahren auf der Untersuchung von Verhältnissen des Todes des Leiters des juristischen Dienstes von «Azov» Yaroslav Babich («Балканца»), meldet die 10. August 2016 auf dem Facebook der Journalist-ein rassledovatel und der öffentliche Aktivist Artem Фурманюк.

«Das nächste Ziel — die Anerkennung der Witwe des Verstorbenen Larissa Babich des Opfers, so dass Sie und Ihr Anwalt tatyana Ivanova Zugang zu den Materialien von Strafverfahren», — sagte er.

Babich, wurde erhängt in seiner eigenen Wohnung am morgen des 26. Juli.

Die Polizei entschied, dass es Selbstmord war.

Hilfe

Jaroslaw, geboren 25. März 1976.

Im Jahr 1988 absolvierte er die nationale Taras-Schewtschenko-Universität in der Fachrichtung «Militär-Jurist». Er diente in den Streitkräften der Ukraine. Erhielt den dienstgrad Oberleutnant.

Wann verließ den Reihen der Armee, begann seine eigene Rechtspraxis, brachte ihm einen guten Ruf unter Business-Kreisen.

Mit Jungen Jahren Babic war ein Ukrainischer Nationalist.

Zum Vorsitzenden der родноверческой Hauptteil «Перунова Spiel der macht».

Während der Revolution des Vorteils leitete die juristische Richtung der «Rechten Sektor» und trat in den Vorstand des Maidan. Mit Beginn der Russischen Besetzung der Krim und der nicht erklärten Krieg mit der Ukraine zu führen wurde der Lehr-мобилизационным Zentrum des Bataillons «Asow» und Regiments-rechtlichen Dienst.

Initiiert und war der Autor einer Reihe von änderungen der Gesetze der Ukraine, verteidigt die würde der Teilnehmer ATO und Ihre Familien.

Speerspitze der Rechtsdienst, Jaroslav half in der Strukturierung und der Entwicklung des Freiwilligendienstes Regal, und während der Широкинской offensiven Operationen «Asow» organisierte die Evakuierung der Zivilbevölkerung und verwundeten Schwester.

Vor kurzem Jaroslav wurde zum Leiter des Sekretariats des Generalstabs des bürgerlichen Körpers «Azov».




Das Büro des Anklägers des Kiewer Gebiets hat den die Untersuchung der mysteriösen Tod «азовца» Babich 11.08.2016

0
Август 11th, 2016 by