Das FBI verhaftet US-Amerikaner, планировавшего Obama töten

Das Federal Bureau of Investigation (FBI) verhaftet 40-jährige US-Amerikaner Joseph Гаргьюло für die Absicht zu töten US-Präsident Barack Obama und der illegale Besitz von einem Arsenal von Schusswaffen und Klingenwaffen, berichtet TASS mit der Verbannung auf die TV-Sender Fox News.

Der TV-Sender unter Berufung auf die Dokumente zur Verfügung des FBI, berichtet, dass der Amerikaner wurde verhaftet, 27. August, in seinem Haus wurden Schusswaffen, Munition, Sprengstoff, betäuben Pistolen und Jagdmesser.

«Гаргьюло öffentlich erklärt, dass über den Wunsch des US-Präsidenten zu töten, wenn die Gelegenheit sich während der Ferien Obama im Ort Golfplatz auf der Insel Marthas Vineyard», heißt es in den Materialien des FBI.

Darüber hinaus hat der verdächtige wiederholt gedroht, die kurzen Prozess mit den Mitarbeitern der Rechtsschutzorgane der USA und den Muslimen.

Das FBI führte die Beobachtung der Amerikaner seit Juli dieses Jahres. Гаргьюло immer wieder nahm Steroid-Medikamente und befand sich in einer depressiven Gemütsverfassung.

Nach Angaben der örtlichen Polizei, Гаргьюло lebte in Ihrer eigenen Welt und glaubt an die bevorstehende unausweichliche übergang Vereinigte Staaten auf das Kriegsrecht.

Presidential Familie regelmäßig ruht auf der Insel Marthas Vineyard. In diesem Jahr Urlaub Staatsoberhaupt mit seiner Frau Michelle und den Töchtern Малией und Sasha kam in der Zeit vom 6. bis zum 21. August.

Früher wurde berichtet, dass der Schutz des US-Präsidenten täglich reagiert auf 30 potenzielle Bedrohungen des Lebens von Barack Obama, der Ihnen ausgesetzt ist viermal mehr, als sein Vorgänger George W. Bush.




Das FBI verhaftet US-Amerikaner, планировавшего Obama töten 30.08.2016

0
Август 30th, 2016 by