Das Finanzministerium stellte das Projekt Steuerreform

Das Ministerium der Finanzen stellte der öffentlichkeit das Projekt der Steuerreform. Darüber heißt es in der Begründung zum Entwurf des Gesetzes der Ukraine «Über die Modifizierung der Abgabenordnung der Ukraine», übertragen Украінські unterwegs.

Das Projekt sieht die Schaffung der Finanzpolizei statt der Steuerpolizei.
Überwachen die Aktivitäten der Finanzpolizei wird das Ministerium der Finanzen. Auch das Projekt der Steuerreform führt den Begriff «elektronisches Büro des Steuerzahlers».

In dem Dokument heißt es, dass die Pläne der Durchführung von Steuerprüfungen werden veröffentlicht auf der Website des Finanzministeriums. Bei diesem Test wird 30 Tage, aber mit einem Warnhinweis über die Prüfung wird innerhalb von 15 Werktagen statt 10.

Darüber hinaus das Finanzministerium übertragen Datenbank der Staatlichen Fiskal-Dienst. Das Finanzministerium wird die Verwaltung der Steuern, des Registers der Entschädigung der MwSt., vorbehaltlich der Steuerzahler.

Der Gesetzentwurf sieht vor, dass die Beratung GFS wird Beratung in mündlicher Form, und das Finanzministerium in schriftlicher oder elektronischer. Laut dem Dokument, geändert wird der Steuersatz für die Gewinnsteuer (18%), Verbrauchsteuer auf Alkohol und Tabakwaren. Dabei wird eingeführt, der neue Steuersatz auf das Einkommen von natürlichen Personen (Pit) — 10% des Mindestlohns für diejenigen, die in der individuellen Tätigkeit ohne Registrierung Unternehmer.

Daher gibt es HIERFÜR eine neue Kategorie der Steuerzahler — Natürliche Personen, die sich mit der individuellen Tätigkeit ohne Registrierung ein Unternehmer mit einem jährlichen Volumen von Einnahmen von bis zu 250 Größe des Mindestlohns gegründet durch das Gesetz zum 1. Januar des Geschäftsjahrs machen. Auch wird vorgeschlagen, die beiden zu kombinieren Registrierung zur Rückerstattung der Mehrwertsteuer ein.

Das Projekt umfasst die Erhöhung der Größe Tagegeld für jeden Tag der ausländischen Dienstreisen — mit 0,75 Größe des Mindestlohns bis zu 40 Euro. Auch wird vorgeschlagen, die Strafe für die verspätete Registrierung von steuerlieferungszeichen bis zu 50% MwSt.

Wir werden erinnern, das Ministerium der Finanzen rechnet auf die Prüfung durch das Verkhovna Rada der Steuerreform im Herbst.




Das Finanzministerium stellte das Projekt Steuerreform 10.08.2016

0
Август 10th, 2016 by