Das Innenministerium erklärte, dass der ehemalige zweite Kommandant eines Bataillons «Donbass» Виногродский nicht entführt, sondern festgenommen

Der ehemalige zweite Kommandant des Bataillons «Donbass» Anatoly Виногродского nicht entführt, wurde er verhaftet und in Kiew der Personal der Nationalen Polizei der Ukraine. Darüber in der Anmerkung «zum Gromadsky Radio», sagte der Sprecher des Ministeriums von inneren Angelegenheiten Artem Shevchenko.

Seinen Worten nach, Виногродский gehindert auf dem Verdacht in der Kommission des Verbrechens. Solange das Amt nicht die Details informieren kann, werden Sie später bekannt.

Über die Entführung Виногродского heute berichtet in der Bewegung «Визволення».

Der Abgeordnete der Leute von «Самопомочі» Jegor Sobolew auf seiner Seite in Facebook schrieb über die Festnahme Виногродского. Er hat auch gesagt, dass noch ein Ex-Kommandant der «Donbass» wurde festgenommen in Nowohrad-Wolynskyj Gebiet von Zhitomir.

«Wir haben keine Zeit, wissen über die Verhaftung geschlossen vom Gericht in Mariupol Alexander Novikov, ein Veteran der «Donbass» mit dem Rufzeichen Hammer, haben wir mindestens zwei neue Entführung in der letzten Stunde. In Kiew während der Rückkehr der Gäste mit der Frau ins Auto gedrängelt zweite Kommandant der «Donbass» Anatoly Виногродского (Rufzeichen Gal). In Nowohrad-Wolynskyj, wo die Bewegung «Визволення» blockiert organisierte Unternehmen Viktor medwedtschuk (Leiter der Bewegung «Ukrainisch Wahl» und Verhandlungsführer in der Minsker Prozess. – «GORDON») den Schmuggel in die Ukraine der russische Brennstoff, erfasst Kommandant der Ehrenamtlichen des Bataillons Oun Leonid Litwinenko (Rufzeichen Beck)», – hat Sobolev erklärt.

https://www.facebook.com/Vyzvolennia.Ukr/videos/1967324963542125/



Das Innenministerium erklärte, dass der ehemalige zweite Kommandant eines Bataillons «Donbass» Виногродский nicht entführt, sondern festgenommen 26.11.2017

0
Ноябрь 26th, 2017 by