Das Kabinett billigte den Plan der Anpassung von Teilnehmern der antiterroristenoperation

Die Regierung hat den Plan von Maßnahmen zur Anpassung an die friedliche Leben von Teilnehmern der antiterroristenoperation. Darüber heißt es in der Verfügung Nr. 10 vom 13.

Das Dokument sieht die Organisation der beruflichen Ausbildung, die auf die Bildung von Fähigkeiten Gewerbebetrieb für die Teilnehmer der antiterroristenoperation, vom Militärdienst oder Dienst in der Strafverfolgung, sondern auch Ihre Familien.

Auch schaffen die Selbsthilfegruppen Selbsthilfe und gegenseitigen Hilfe.

Der Plan sieht die Möglichkeit der Vereinfachung der Verfahren für die Annahme vorrangig auf die Arbeit in den Organen des Ministeriums von inneren Angelegenheiten, der Nationalen Polizei, des Bundesministeriums der Verteidigung, des Öffentlichen Dienstes auf Notsituationen, des Staatlichen grenzdienstes, des Sicherheitsdienstes der Ukraine, des Öffentlichen Dienstes eine Besondere Verbindung und der Schutz der Informationen und des Staatsschutzes.

Es wird davon ausgegangen Zusammenarbeit von Abteilungen, welche die Bilanzierung von Teilnehmern der antiterroristenoperation, mit militärischen Einheiten mit dem Ziel, für die weitere Wehrdienst-Vertrag.

Wir werden erinnern, nach den Schätzungen der Psychologen jeder Dritte Soldat nach der antiterroristenoperation braucht psychologische Hilfe.




Das Kabinett billigte den Plan der Anpassung von Teilnehmern der antiterroristenoperation 19.01.2016

0
Январь 19th, 2016 by