Das Kabinett stellt Entwurf des Haushaltsplans für das Jahr 2017 in das Parlament bis zum 15.

Das Ministerkabinett der Ukraine plant, den Entwurf des Haushaltsplans für das Jahr 2017 auf der Rücksicht der Verkhovna Radas aus Ukraine bis zum 15.

Darber hat heute den Journalisten der Finanzminister der Ukraine , Alexander danyluk.

«Bis zum 15. September planen wir beantragen, das Budget. Ich muss sagen: der Prozess ist nicht einfach… Wir sind alle daran gewöhnt, eine bestimmte Freiheit bei der Gestaltung des Haushalts, die jetzt in diesem Jahr so nicht funktionieren. Zeit schon wirklich die Dinge betrachten», sagte der Minister.

Er wies darauf hin, dass es notwendig ist, sehr hart zu nähern, die Bildung von Budgets.

Wie bereits berichtet, beabsichtigt das Finanzministerium der Ukraine ändern das Prinzip der Bildung der Staatshaushalt für das Jahr 2017, ausgehend nicht von Verbrauchsmaterialien Anfragen, wie es vorher war, und aus der prognostizierten Einnahmen und die tatsächlichen Möglichkeiten. Das Ministerkabinett der Ukraine billigte den Entwurf der Haushalts-resolution am 24. Juni 2017. Das Dokument enthält Prognosen des BIP-Wachstums in 2017-2019 auf dem Niveau von 3-4%, die Senkung der Inflation von 8,1% im Jahr 2017 auf 5,2% im Jahr 2019, der Rückgang der Arbeitslosigkeit von 8,6% im Jahr 2017 bis zu 8% im Jahr 2019. Die vorläufige Höhe der Verschuldung im Jahr 2017 begrenzt 66,8% des BIP, im Jahre 2019-m — 61,8%des BIP.




Das Kabinett stellt Entwurf des Haushaltsplans für das Jahr 2017 in das Parlament bis zum 15. 11.08.2016

0
Август 11th, 2016 by