Das Pentagon hat Russland vorgeworfen, im ungesicherten Abhören von US-Flugzeug über dem Schwarzen Meer

25. November der russische Jagdflugzeug su-30 hat «unsichere» abfangen des amerikanischen Nachrichtendienstes Flugzeug P-8A Poseidon über das Schwarze Meer, berichtete der Fernsehsender CNN Pentagon-Sprecher Michel Балданза.

Ihren Worten nach, das Flugzeug der US-Luftwaffe befand sich in internationalem Luftraum und «hat nichts getan, was hätte provozieren ein solches Verhalten der Russischen Seite».

Балданза sagte, dass die Aktionen der Russischen Kämpfer als unsicher qualifiziert, da er über den Kurs der amerikanischen Flugzeug von rechts nach Links, unter Verwendung einer форсажную Brennraum. Infolge des Poseidon kam in форсажную Strahl des Russischen Flugzeugs, musste mit dem Kurs steigen Sie mit einem 15-Grad-Rolle bei «starken Turbulenzen».

Laut Балданзы, Kampfjet Fliegen in einem Abstand von etwa 15 m von der amerikanischen Flugzeug. Sie fügte hinzu, dass der Vorfall dauerte etwa 24 Minuten.

TV-Sender berichtet, dass der Letzte Fall von unsicheren abfangen mit Beteiligung von amerikanischen und Russischen Flugzeugen ereignete sich im Juni. Dann das russische Jagdflugzeug su-27 Fliegen in 1,5 m vom Nachrichtendienstes Flugzeug US Air Force RC-135 über der Ostsee.




Das Pentagon hat Russland vorgeworfen, im ungesicherten Abhören von US-Flugzeug über dem Schwarzen Meer 28.11.2017

0
Ноябрь 28th, 2017 by