Der Ex-Spieler der Kiewer «Dynamo» zum Bürgermeister von Tiflis

Auf Wahlen des Bürgermeisters von Tiflis gewann der ehemalige Spieler von der Kiewer «Dynamo», der Vertreter der Partei «Georgischer Traum» Kakha Kaladze, berichtet die zentrale Wahlkommission Georgiens durch Ergebnisse der Berechnung von 100% der Stimmen.

Für ihn stimmten 51,13% der Wähler (204 tausend 61 Personen).

Den zweiten Platz belegte der unabhängige Kandidat Alexander Элисашвили. Er erhielt 17,49% der Stimmen. Auf dem Dritten Platz landete der Kandidat der ehemaligen Regierungspartei «eine nationale Bewegung» Заал Удумашвили, die zusammengenommen 16,53% der Stimmen.

Кахаберу Kaladze 39 Jahre. Für die «Dynamo» (Kiew) spielte er in den Jahren 1998-2000. Jetzt politisiert.




Der Ex-Spieler der Kiewer «Dynamo» zum Bürgermeister von Tiflis 22.10.2017

0
Октябрь 22nd, 2017 by