Der Fahrer MAZ, heruntergebracht zwei Fußgänger im Zentrum von Moskau, verlor die Kontrolle – Polizei

Der Fahrer des LKW MAZ, die abgeschlagen im Zentrum von Moskau zwei Fußgänger, verlor die Kontrolle. Darüber in der Anmerkung «Interfax», sagte der Sprecher der Hauptabteilung Polizei der Hauptstadt der Russischen Föderation Juri Titow.

Er fügte hinzu, dass dies das vorläufige Ursache des Verkehrsunfalls.

Nach dem Vorfall Ereignis wird eine Inspektion ausgeführt.

Heute Abend auf der Straße Karetnyj rjad im Zentrum von Moskau LKW MAZ rammte die Menge der Fußgänger, die in der Folge erlitten zwei Menschen.

Bald haben Milizsoldaten den Mann verhaftet, der war hinter dem lenkrad MAZ.

In einem Kommentar der Agentur die Vertreter des Ministeriums von inneren Angelegenheiten der Russischen Föderation erklärt, dass die Information, dass der LKW-Fahrer rammte eine Gruppe von Menschen absichtlich, nicht wahr. Er betonte, dass es darum geht, über den Unfall.




Der Fahrer MAZ, heruntergebracht zwei Fußgänger im Zentrum von Moskau, verlor die Kontrolle – Polizei 31.08.2017

0
Август 31st, 2017 by