Der französische Aktivist Афнер berichtet, dass eine TeilnehmerIn der «Neuen Opposition» Olga Romanova verließ Russland in die Ukraine

Teilnehmer der Bewegung «Neue Opposition» Olga Romanova verließ Russland in die Ukraine, berichtet in seinem Blog auf mediapart.fr Französisch-Aktivist Pierre Афнер.

Nach seinen Worten, die Aktivistin nutzte Service Blablacar für die Suche nach Drive-by-Maschinen, um die Identifizierung zu vermeiden. Афнер erzählte, dass Romanova informiert ihn darüber, Wann überquerten die Grenze von Belarus.

Laut Афнера, Romanova bereits in Kiew eingetroffen, Aktivist traf sich mit Ihr am 25. November auf Maidan Nezalezhnosti. Er hat auch berichtet, dass Romanova hat eine neue Seite in Facebook unter einem anderen Namen.

Der Aktivist flieht vor der Verfolgung der Russischen Geheimdienste.

Anfang November 2017, wie berichtet, die «ATS-info», im Haus Romanowa hat die Durchsuchung hinsichtlich der Bewegung «Sperrfeuer». Nach Aktivistin in der Lubjanka verhört.

Am 3. November 2017 FSB sagte über die Bekämpfung von illegalen Aktivitäten «geheime Zelle» Bewegung «Sperrfeuer», das an der Spitze der russische Oppositionsführer Vyacheslav Maltsev. Nach Angaben der Russischen Geheimdienste, Aktivisten der «Beschuss» geplant, 4-5 November 2017 «zu Begehen Resonanz extremistische Handlungen in Form von Brandstiftungen Verwaltungsgebäuden mit dem Einsatz von Brand-Mischungen und Angriffe auf die Polizei mit dem Ziel der Provokation der Unruhen».

Nach Angaben der «ATS-info», im Zentrum von Moskau am 5. November nach Kundgebungen festgenommen 212 Personen.

4. Juli Befürworter Malzew berichtete, dass er Russland verlassen, aber nicht angeben wo. 10. Oktober ist es in Abwesenheit verhaftet.

Malzew auf der internationalen Fahndungsliste gesetzt, die russische Folge kann Fragen über seine Auslieferung in die russische Föderation. «Sperrfeuer» in Russland anerkannt extremistischen Organisation.




Der französische Aktivist Афнер berichtet, dass eine TeilnehmerIn der «Neuen Opposition» Olga Romanova verließ Russland in die Ukraine 26.11.2017

0
Ноябрь 26th, 2017 by