Der irakische Ministerpräsident sagte über den Sieg über den militanten LIH in tall-Афаре

Der irakische Ministerpräsident Haider Al-Abadi kündigte den Sieg über den militanten LIH in der Stadt groß-Афаре und die gesamte Provinz Ninive. Darüber berichtet die Agentur Reuters.

Nach der Rückkehr von Mosul Dschihadisten kontrolliertes tall Afar war das nächste große Ziel der Koalition unter Führung der USA. Die Stadt war ein wichtiger Mittelpunkt der Versorgung zwischen Мосулом und der syrischen Grenze.

Nach der Befreiung der Stadt Al-Abadi appellierte an die militanten LIH mit den Worten: «Sie Haben keine andere Wahl, als sich zu ergeben oder zu sterben».

Wichtigste Hochburg des «Islamischen Staates» im Irak war Mosul, die Islamisten eroberten die Stadt im Jahr 2014. 10. Juli das Militär des Irak angekündigt, über die Befreiung von Mosul LIH.

20. August Iraks Armee startete eine Offensive auf den in der Warteschleife befindlichen militanten LIH Stadt tall Afar liegt etwa 50 km westlich von Mosul. Terroristen steuerten die Stadt ab 2014.

In der Gegend von tall Афара zu Beginn der Operation gab es von 1400 bis 1600 militanten LIH, sagte der irakische Brigadegeneral Yahya Rasul.




Der irakische Ministerpräsident sagte über den Sieg über den militanten LIH in tall-Афаре 31.08.2017

0
Август 31st, 2017 by