Der Journalist Rechinsky: SBU-GPU sind eine Art von Filmstudios, die Hauptaufgabe – die Gegner kompromittieren Poroschenko

Die Nutzung der durch das anklägergeneralbüro der Ukraine (pgou) und der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) Beweise in Form von öffentlichen Vorführung von Video — und Audioprodukten – ineffizient. Solche Meinung in einem Artikel für ZN.ua äußerte der Journalist Stanislav Rechinsky.

Er schrieb in dem Material gewidmet Angelegenheiten des Führers «Des Offizierskorps» Wladimir Ruban und внефракционного Stellvertreterin der Leute Nadezhda Savchenko.

«Fast alle widerhallenden Angelegenheiten SBU-GPU mit politischen Untertönen Reich mit Video — und Audioclips, «Bedienung» und «Scharfschützen». Oft Demonstration dieser Materialien alles endet. Wie war es in der jüngsten Tat über die Zusammenarbeit Saakaschwili und kurchenko (депортированный Führer «zur Bewegung der Leute нових Kräfte», Michail Saakaschwili, und ein flüchtiger Unternehmer Sergey kurchenko. – «GORDON»). In diesem Sinne SBU-GPU sind eine Art von Filmstudios bei der Administration des Präsidenten, die Hauptaufgabe – die Gegner kompromittieren Poroschenko (Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko. – «GORDON»)… und alles», – hat der Journalist bemerkt.

Seinen Worten nach, ist diese Methode schon lange nicht mehr funktioniert.

«Vielleicht beginnend mit der «Filme von Melnichenko», als sich herausstellte, dass Ihr Sie montiert und nach Kundenwunsch zusammenzustellen. Jetzt, wenn jeder Schüler kann fast jedes Video einbinden und noch mehr Audio – Präsentation von SBU anachronistisch Aussehen und einfach nicht funktionieren. Sie glauben nicht. Denn daran erinnern, dass seltene Video доплывает bis zu einem Gerichtsurteil. Allerdings, der AP ist der Auffassung, dass für eine solche TV-Bild ganz übel», – hat Rechinsky.

12. März Generalstaatsanwalt Juri Luzenko sagte, dass seine Abteilung gibt es ein Video, auf dem festgehalten, wie vor der Haft Ruban sein Auto auf dem besetzten Territorium des Gebiets von Donetsk wurde mit Waffen geladen, die von Kämpfern «DNR».

Hinsichtlich Ruban in SBU verursacht und Savchenko.

13. März Ausgabe von «Land» schrieb, dass, nach Quellen, Savchenko führte Gespräche mit hochrangigen Militärs über einen möglichen militärischen Putsch in der Ukraine.

15. März Lutsenko an die Verkhovna Rada gesandt Vorstellungen über die Erteilung der Zustimmung zur Strafverfolgung, Festnahme und Verhaftung Savchenko. Er sagte, dass der Abgeordnete plante Terroranschlag im Gebäude des ukrainischen Parlaments.




Der Journalist Rechinsky: SBU-GPU sind eine Art von Filmstudios, die Hauptaufgabe – die Gegner kompromittieren Poroschenko 18.03.2018

0
Март 18th, 2018 by