«Der nächste Informations-Angriff». Im Verteidigungsministerium der Ukraine widerlegt die Beteiligung des Landes an dem Angriff auf die Russischen Stützpunkte in Syrien

Im Verteidigungsministerium der Ukraine widerlegt die Beteiligung des Landes an einem Angriff auf zwei russische Basis in Syrien in der Nacht auf den 6. Januar. Darüber UNIAN berichtet, eine Presse-der Sekretär des Ministers der Verteidigung der Ukraine Victoria Kuschnir.

«Das ist nichts anderes als ein weiteres Informations-Angriff. Wir lehnen diese Vorwürfe, und natürlich ist diese Informations-Angriff durchgeführt, vor allem um die Handlungen der Russischen Föderation zu vertuschen jetzt in der Krim und in Donezk und Lugansk, wo liefern Waffen aus der Russischen Föderation», – sagte Sie.

In der Nacht vom 5. auf den 6. Januar in Syrien vereitelt den Versuch, die russische militärische Objekte angreifen mit 13 Drohnen. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation, 10 Drohnen flogen in die russische Airbase Хмеймим, noch drei – zum Punkt der materiell-technischen Versorgung in Tartus. Sie alle wurden entsorgt.

Heute der Vertreter des Generalstabes der Russischen Föderation, Alexander Novikov hat erklärt, dass die Substanz, die anwesende in der Munition, die Drohnen trugen, wird namentlich auf Шосткинском sowie Chemikalien im Werk in der Ukraine.

11. Dezember 2017 Putin wieder bestellt zu beginnen Rückzug der Russischen Truppen aus Syrien in die Punkte festen Standort auf dem Territorium der Russischen Föderation. Er sagte, dass die Russischen Truppen und die syrische Armee «besiegt die effiziente Gruppierung von internationalen Terroristen».

Nach Angaben des Ministeriums für Verteidigung der Russischen Föderation, in Syrien blieben drei Bataillone Militärpolizei, Zentrum für Schlichtung, Artikel der materiell-technischen Versorgung der Russischen Marine in Tartus und Luft-Gruppe auf Basis der Хмеймим.




«Der nächste Informations-Angriff». Im Verteidigungsministerium der Ukraine widerlegt die Beteiligung des Landes an dem Angriff auf die Russischen Stützpunkte in Syrien 11.01.2018

0
Январь 11th, 2018 by