Der neue Vizeaußenminister für Europa Mitchell beabsichtigt, in absehbarer Zeit die Ukraine zu besuchen

Neue Assistent Staatssekretär für Europa und Eurasien Aaron Mitchell beabsichtigt, in absehbarer Zeit zum ersten mal die Ukraine zu besuchen. Darüber berichtet das Ministerium für Finanzen der Ukraine.

Mitchell, begeben Sie sich in die Position 12. Oktober, traf sich in Washington am 16. Oktober mit dem Finanzminister der Ukraine Alexander Данилюком und dem ukrainischen Botschafter Valery Чалым. Das Ministerium stellte fest, dass die Parteien besprachen die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern und den Prozess der Transformation in der Ukraine.

«Mitchell sagte der Fortschritt, den unser Land erreicht bei der Umsetzung von Strukturreformen. Er verwies auch auf die Notwendigkeit der Schaffung einer Anti-Korruptions-Gericht und fügte hinzu, dass die Ukraine bleibt eine Priorität in der Außenpolitik der USA», erklärte das Ministerium.

Mitchell wechselte auf den posten des Assistant Secretary für Europäische und Eurasische Angelegenheiten Victoria Nuland.




Der neue Vizeaußenminister für Europa Mitchell beabsichtigt, in absehbarer Zeit die Ukraine zu besuchen 18.10.2017

0
Октябрь 18th, 2017 by