Der OSZE bemerkt Lieferwagen mit der Aufschrift «Cargo 200», die über die Grenze in Richtung der Russischen Föderation

Beobachter der OSZE bemerken Lieferwagen mit der Aufschrift «Cargo 200», überquerte die Ukrainisch-russische Grenze.

Dies wird im wöchentlichen Bericht der Mission, die Ihren Sitz auf den Russischen Grenzübergängen «Gukowo» und «Donezk» im Gebiet Rostow (diese Punkte Grenze mit der ukrainischen Grenzübergangsstellen «Chervonopartizansk» und «Izvarino»), vom 17. bis zum 23. Februar 2016.

«22. Februar in der Ukraine registrierte Lieferwagen kam auf einen Grenzkontrollpunkt der Aufnahme seitens der Russischen Föderation. Van hatte seitlich die Aufschrift «Funeral Transport» in Deutsch, sondern auch auf der Windschutzscheibe war ein Schild mit der Aufschrift «Cargo 200″ in russischer Sprache», heißt es in der Mitteilung.

Die Beobachter konnten nicht feststellen, перевозило ob das Fahrzeug den Sarg.

In der Mission angegeben, dass bisher 21. Februar um 5:50 Sie haben gesehen, wie dieser Transporter über die Grenze in Richtung der Russischen Föderation.

Wie berichtet, ist der 20. Februar die Hauptverwaltung der Intelligenz des Verteidigungsministeriums der Ukraine behauptet, dass in der Nähe von Marinka des Gebiets von Donetsk wurden neun Soldaten der Streitkräfte der Russischen Föderation, acht weitere wurden verletzt.

23. Februar die Ukrainische Geheimdienst hat berichtet, dass auf der Donbass starben noch vier Russischen Saboteure und zwei Pioniere.




Der OSZE bemerkt Lieferwagen mit der Aufschrift «Cargo 200», die über die Grenze in Richtung der Russischen Föderation 25.02.2016

0
Февраль 25th, 2016 by