Der SBU hat den Kämpfer, sprengten die Brücke durch Seversky Donets

In Lisichansk verhaftet zwei Saboteure untergraben die strategische Brücke über den Fluss Siwerskyj Donez, der Verband Severodonetsk und Lisichansk. Dies wurde heute, 26. Februar, berichtet der Sicherheitsdienst der Ukraine.

«Während des Rückzugs im Mai 2014 ist die ablenkungsgruppe von der Terrorgruppe «Geist» zerstört автотранспортный Brücke zu stoppen, die Kräfte der antiterroristenoperation. Die Mitarbeiter der Geheimdienste schnell die Persönlichkeit der Kämpfer, die nach seinem untergraben, blieben in den zeitweilig besetzten Gebieten», heißt es in der Mitteilung.

«Im Februar dieses Jahres haben die Saboteure wieder auf dem Territorium des Gebiets von Luhansk, die von der ukrainischen macht für die Begehung weiterer Terrorakte. Infolge der speziellen Operation haben Milizsoldaten Sie auf zwei verschiedenen Standorten in Lyssytschansk», informiert die SBU.

Während suchen hat der Personal von SB der Ukraine improvisierte sprengvorrichtung zurückgezogen, die Handgranate mit einer Sicherung, 60 Ladungen verschiedener Kaliber und Kletterausrüstung.

Offene Strafverfahren nach Artikel 113 des Strafgesetzbuches der Ukraine.

Geführt werden schnell-recherchierende Handlungen für die Errichtung bestimmter Objekte, auf denen die verdächtigen dabei waren, Anschläge zu Begehen.

Zuvor SBU hat den ehemaligen Angestellten der Miliz, die abgebaut Eisenbahnbrücke auf der Strecke «pawlograd – Lozovaya» im Gebiet von Kharkov.




Der SBU hat den Kämpfer, sprengten die Brücke durch Seversky Donets 26.02.2016

0
Февраль 26th, 2016 by