Der Ukrainische Fußballstar trat Bezus in den symbolischen Nationalmannschaft Runde der Meisterschaft von Belgien

Der Ukrainische Ex-Nationalspieler «Worskla», «Dynamo» und «Dnepr» Roman Bezus erfolgreiches Debüt in der Meisterschaft Belgiens für den Verein «Sint-Truiden».

Am Ende der Tour Spieler der nationalen Mannschaft der Ukraine fiel in den symbolischen Nationalmannschaft, nachdem er von der belgischen Experten-Bewertung 7 von 10, meldet Sport.bigmir.net.

«In der Partie der ersten Runde trat Bezus in der Startformation und hielt 78 Minuten auf dem Feld und seine Mannschaft minimal gegen «Lokeren» — 1:0″, — heißt es in der Mitteilung.

Und пападающий der Nationalmannschaft der Ukraine Roman Zozulya Sprach ausführlich über seinen Wechsel in die Spanische «Betis».

«Ich mochte immer die Meisterschaft, und die «Betis» eine sehr gute Mannschaft, mit der Geschichte. Die Verhandlungen wurden in der vergangenen Woche. Während der Verkündigung der Entscheidung über die Berufung der mir viele geschrieben von «Бетиса», gefragt, welche News. Tickets nach Spanien bestellt wurden, aber, wenn der Begriff der Strafe verließen bis November, die Reise hätte Abbrechen und meinen Umzug nach «Betis» nicht stattgefunden hätte. Deshalb ist sehr traurig. Die Sitzung dauerte sehr lange, und ich fast zu spät zum Flughafen, gut, dass das Flugzeug ein wenig Verspätung. Запрыгивал auf dem Sprung, könnte man sagen! Bis zur letzten Sekunde alles war fraglich. Mit dem Generaldirektor der «Бетиса» trafen sich in Madrid, geredet, am nächsten Tag habe ich die ärztliche Untersuchung, und dann etwa vier Stunden besprachen alle Nuancen des Vertrages, doch für mich ist es ein neues Land, vieles zum ersten mal. Am Ende einigten sich, und ich unterzeichnete einen Vertrag für drei Jahre. Was die Gehälter betrifft, das kann ich nicht leugnen, dass es dreimal weniger, als in der «Dnepr», sagte Zozulya im Interview Kp.ua.

Auch Zozulya betonte, dass bis zum Transfer zum «Betis» und beriet sich sogar mit den Fans der «Dnepr»: «Beriet sich mit Ihnen über den Umzug nach Spanien, Sie genehmigt die Variante mit «Бетисом», ich habe zwar schon Angebote aus der WM-Deutschland. Hier sind wir uns mal einig».

Außerdem sagte der Stürmer über die Beziehung mit Eugen Коноплянкой, der auch lebt in Sevilla: «sobald Gerüchte über meinen Wechsel, Jack rief mich an und fragte, ob es wahr ist. Ich antwortete ehrlich, dass verhandelt wird. Dann, wenn bereits ein Vertrag unterschrieben, der Hänfling SMS schickte, dass ich nicht vergessen habe, etwas zu Fragen oder zu klären einige Details. Ich bin froh, dass in Sevilla gibt es Schenja, wir sind sehr lange befreundet, ich denke, mit ihm wird mir leichter anpassen. Wenn Sie benötigen etwas Hilfe — ich werde Коноплянке, aber meistens werde ich selbst fertig werden — ich bin doch kein kleines Kind. Klar, während den spielen werden wir Feinde. Aber auf das tägliche miteinander ist nicht betroffen — immerhin spielen wir in einer Mannschaft.»

Wir werden erinnern, Disqualifikation zozuli wurde geschnitten bis zu drei Monaten. Spieler in der Lage sein zu spielen, bereits mit 15.




Der Ukrainische Fußballstar trat Bezus in den symbolischen Nationalmannschaft Runde der Meisterschaft von Belgien 02.08.2016

0
Август 2nd, 2016 by