Der US-Botschafter Payette verabschiedet sich mit der Ukraine: ich erinnere mich über Unabhängigkeit, Heldentum und Opfer

US-Botschafter Jeffrey Payette verabschiedet sich mit der Ukraine und sagt den Vereinigten Staaten bei der Unterstützung der ukrainischen Streitkräfte zum Schutz der Souveränität des Landes. Darüber schrieb der amerikanische Diplomat in Twitter.

«Die US-Botschaft bemüht sich um eine Verbesserung der Kapazitäten der Ukraine und Ihre bewaffneten Kräfte, um Sie zu beschützen souveränen Territorium», — hat Payette.

Auch er wies darauf hin, dass Sie stolz auf die Beziehungen, die zwischen den gegebenen

die Botschaft, ihm und den Führern der Jugend und der Zivilgesellschaft, die, seiner Meinung nach, sind die Zukunft der Ukraine.

«Ich verabschiede mich, aber lasse mit mir die Erinnerungen von dem Platz, Heldentum und Opfer, deren Zeuge ich wurde während der Arbeit in der US-Botschaft», betont der Botschafter.

Прощаюся, ale залишаю sich mit der спогади über #Maidan, героїзм і жертви, свідком yakih ich immer eine Stunde in @USEmbassyKyiv pic.twitter.com/L4DzHxlfIW

— Geoffrey Pyatt (@GeoffPyatt) 18 серпня R. 2016

Wir werden erinnern, am 15. Juli der US-Senat (Oberhaus des Kongresses) genehmigt Diplomaten Marie Jovanovic den Botschafter in der Ukraine.

Nach einem ähnlichen Verfahren der amtierende US-Botschafter in der Ukraine Jeffrey Payette genehmigt wurde dem US-Botschafter in Griechenland. Payette arbeitete in der Ukraine seit 2013.

Vorbehaltlich der Zustimmung in dieser Position durch den Senat Jovanovic äußerte die Hoffnung, dass aufbauend auf den Errungenschaften seiner Vorgänger in Kiew und es wird weiter zu stärken Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Karriere-Diplomat im Rang eines Beraters ersten Grades Botschafter Marie Jovanovic ab 2014 das Amt des Dekans der Fakultät für Fremdsprachen des Instituts für diplomatischen Dienst beim US State Department. Von 2013 bis 2014 Jovanovic war stellvertretender Direktor der Oberschule Eisenhower bei der Nationalen Verteidigungs-Universität in den USA.

Hat als stellvertretender Leiter des Büros für Europa und Eurasien des US-Außenministeriums von 2011 bis 2012 ein Jahr, und dann der erste Abgeordnete in 2012-2013. Bevor Sie wurde dem US-Botschafter in Kirgisistan im Zeitraum von 2005 bis 2008 und dem US-Botschafter in Armenien von 2008 bis 2011.




Der US-Botschafter Payette verabschiedet sich mit der Ukraine: ich erinnere mich über Unabhängigkeit, Heldentum und Opfer 18.08.2016

0
Август 18th, 2016 by