Die Besatzer haben an Positionen von Kräften der antiterroristenoperation in AVDEEVKA von Mörsern des Kalibers von 120 mm

Kontrollierte Kämpfer der Russischen Föderation heute 12 mal ffneten das Feuer nach den Positionen der ukrainischen Militär im Osten der Ukraine.

Darüber am Dienstag, 25. Oktober berichtet eine Presse-das Zentrum eines Personals der antiterroristenoperation im sozialen Netzwerk Facebook.

«Heute im Bereich der Anti-Terror-Operation seitens der Russisch-Besatzungstruppen auf die Positionen von Streitkräften der Ukraine registriert 12 Fälle der Entdeckung des Feuers», heißt es in der Mitteilung.

Nach Angaben des Generalstabs, auf der Richtung von Mariupol kam es am 8 Angriffe.

In Старогнатовки und Marinka Kämpfer haben gegen die ukrainischen Verteidiger Handfeuerwaffen, Maschinengewehre, Granatwerfer, Scharfschützen das Feuer, und in Krasnogorovka und Wässrigem – Mörser des Kalibers von 82 mm.

Auf Donetsk die Richtung des Insassen 4 mal gegen den Stille um Avdeevki.

In Richtung von Abteilungen von Kräften der antiterroristenoperation Gegner gleichzeitig benutzte Maschinengewehre des großen Kalibers, Raketenwerfer verschiedener Systeme, Mörser des Kalibers von 120 mm.

Früher wurde es berichtet, dass in einer Zone, antiterroristenoperation seit den letzten Tagen jeder Ukrainische Militär nicht verloren, aber sechs wurden verletzt.




Die Besatzer haben an Positionen von Kräften der antiterroristenoperation in AVDEEVKA von Mörsern des Kalibers von 120 mm 25.10.2016

0
Октябрь 25th, 2016 by