Die Freiwilligen wieder die enthaupteten Leichen von zwei Gefangenen Kämpfer aus 39. Bataillon

Heute wurde bekannt, dass zwei Kämpfer aus Dneprodzerzhinsk (heute — Kamenski), Vladimir Sommerweizen und Vladimir Shevchenko, die sich längere Zeit in der Gefangenschaft ums Leben.

Darüber berichtet «Ereignis».

Die Kämpfer waren genommener Gefangener bei einer Umgebung in der Nähe von Ilovaysk im August vorletzten Jahres.

Und Wladimir Sommerweizen, und Vladimir Shevchenko die erste Zeit gingen auf die Kommunikation und erzählten von Ihrer Festnahme. Dann die Verbindung unterbrochen wurde.

Vor kurzem den Körper der Kämpfer fanden, und transportiert zu Dnepropetrovsk (heute Stadt Dnipro) die ukrainischen Freiwilligen. Tote waren keine Tore gefallen und in Winterkleidung. Identifizieren Körper half die DNA-Analyse.

Früher, Erster Stellvertreter des Vorsitzenden der Werchowna Rada, dem Vertreter der Ukraine in der humanitären Untergruppe der dreierkontaktgruppe Irina geraschtschenko erklärte, dass in der Gefangenschaft bei der kontrollierten Russland werden Ihren Aufenthalt 107 Geiseln, und 64 von Ihnen — das Ukrainische Militär.




Die Freiwilligen wieder die enthaupteten Leichen von zwei Gefangenen Kämpfer aus 39. Bataillon 10.08.2016

0
Август 10th, 2016 by