Die Niederländische велосипедистка brach sich die Wirbelsäule bei den Olympischen spielen

Der 33-jährige Niederländische велосипедистка Аннемик Van Влютен brach sich die Wirbelsäule während der Teilnahme an der High-Speed-Rennen bei den Olympischen spielen.

Sportlerin in Führung lag, verlor jedoch die Kontrolle über eine scharfe Abstieg nur 10 Kilometer bis zur Ziellinie, schreibt The Guardian.

Zuerst der Radsportverband der Niederlande teilte mit, dass die sportlerin ist in den Köpfen und kommunizieren kann, aber die Niederländische TV hat herausgefunden, dass Van Влютен auf der Intensivstation lag.

Am Montag morgen sportlerin schrieb in Twitter, dass es Ihr gut geht, aber Sauer, was fiel aus dem besten Rennen seiner Karriere.

Früher южнокореец Вучжин Kim war der Autor des ersten Weltrekord, der auf der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro.




Die Niederländische велосипедистка brach sich die Wirbelsäule bei den Olympischen spielen 08.08.2016

0
Август 8th, 2016 by