Die Spieler des spanischen «Бетиса» waren zur Unterstützung der ukrainischen Fußballer: «Wir alle – Zozulya!»

Die Spieler, «Бетиса» öffentlich unterstützt Stürmer Roman Зозулю nach skandalös zerrissen Transfer des Ukrainers in «Rayo Vallecano» wegen der falschen Anschuldigungen der Fans in der letzten Nazi-Ansichten des Spielers.

Wie informiert «Zensor.NEIN», die Aussage der Spieler der Club gab auf seiner offiziellen Website, wo auch ein Foto veröffentlicht, von den versammelten Spieler.

«Wir sind hier, um Empörung auszudrücken, was man erlebt hat unser Teamkollege Roman Zozulya in den letzten Stunden. Das öffentliche lynchen eines Spielers, dessen Professionalität und persönliches Verhalten seit seiner Einführung im Team makellos», heißt es im Text Ihre Erklärung.

Die Spieler, «Бетиса» verurteilt die Vorwürfe, denen wurde der Ukrainer, und daran erinnert, dass der Ursprung dieser Angaben, verbunden mit den falschen Nachrichten über die Bedeutung von T-Shirts, in die er kam in Sevilla (eine Reihe von spanischen Medien genannt Wappen der Ukraine zu einem Symbol der Neonazis). Ihren Worten nach, jedes in der Mannschaft konnte sich das Opfer eine solche Behandlung.

Partner zozuli Hinzugefügt werden, dass wissen über die Maßnahmen, die der Fußball-Verband nimmt Spanien zum Schutz Ihres vorbei und sicherstellen, dass er Garantie der maximalen Sicherheit. Auch Sie äußerten die Hoffnung, dass alle Organisationen, die Verantwortung für eine positive Wahrnehmung in der spanischen Meisterschaft, die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um das Image der Meisterschaft nicht versauen inakzeptabel Verhalten von Menschen, die gegen die Werte des Fußballs.

«Jeder muss verstehen, wie leicht Schaden ohne Grund. Bekunden unsere absolute Unterstützung von Roman und seiner Familie. Wir alle — Zozulya», heißt es zum Abschluss der Behandlung.

Wir werden erinnern, die Fußballer kam in der «Rayo Vallecano» in einem T-SHIRT mit dem Wappen der Ukraine. Die Spanische Presse nannte ihn Nazi. Später die Zeitung entschuldigte sich, aber die Fans nicht beruhigen und sogar hing ein Banner, um Zozulya geht.




Die Spieler des spanischen «Бетиса» waren zur Unterstützung der ukrainischen Fußballer: «Wir alle – Zozulya!» 03.02.2017

0
Февраль 3rd, 2017 by