Die Staatsanwaltschaft hat angekündigt, über den Verdacht dem Leiter der KSCA Bondarenko wegen der Fälschung des Diploms

Das Büro des Anklägers Kiews berichtet über den Verdacht dem Leiter der Kiewer staatlichen Verwaltung Vladimir Bondarenko im Zusammenhang mit der Fälschung des Diploms über die Hochschulbildung, überträgt eine Presse-Dienst des staatsbüros des Bezirksstaatsanwalts der Ukraine.

«Leiter der KSCA 31. August 2017 angekündigt Verdacht auf der Tatsache, dass die offensichtlich gefälschten Dokuments, des Diploms des Lvovs nationale Universität eines namens von Iván Franco, und die bei der Herstellung dieser gefälschten Dokumenten», – sagte die Staatsanwaltschaft.

Handlungen des Beamten qualifiziert nach Teil 4 Artikel 358 Absatz 5 Artikel 27 Absatz 1 Artikel 358 des Strafgesetzbuches der Ukraine.

Nach der übergabe der Verdacht, ihn als Verdächtiger verhört, aber die Aussage der Beamte weigerte sich.

11. Mai Journalisten «Schemata» veröffentlichten Untersuchung, in der Bondarenko angeklagt Verwendung von gefälschten Diplom Bachelor Lvovs nationale Universität eines namens von Iván Franco, auf dessen Grundlage er erhielt einen Spezialisten in der Kiewer Taras Schewtschenko Nationaluniversität.

In der Antwort des KSCA, erhielt die Redaktion, heißt es, dass in den Materialien Privatsache Bondarenko keine Informationen über seine Ausbildung im Lwower nationalen Universität.

Die recherchierende Abteilung der Hauptverwaltung Нацполиции in Kiew berichtet, dass begonnen Strafverfahren auf Zeichen des kriminellen Vergehens zur Verfügung gestellter P. 4 Artikel 358 (Fälschung) des Strafgesetzbuches. Dieser Artikel nimmt Strafe in der Form der Haft auf die Dauer von bis zu zwei Jahren.

In der offiziellen Lebensbeschreibung Bondarenko angegeben, dass er erhielt einen Abschluss in Rechtswissenschaften, aber nicht angegeben, an welcher Hochschule.

13. Juni der Bürgermeister von Kiew Vitali Klitschko hat Bondarenko von der Erfüllung der Dienstpflichten «bis zum Abschluss der amtlichen Kontrollen und Untersuchungen im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Informationen über angeblich den Gebrauch von nachgemachten Dokumenten».




Die Staatsanwaltschaft hat angekündigt, über den Verdacht dem Leiter der KSCA Bondarenko wegen der Fälschung des Diploms 31.08.2017

0
Август 31st, 2017 by