Die türkische Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl zur Festnahme 360 Militärs, die verdächtigt in den Beziehungen mit Гюленом

In der Türkei Staatsanwaltschaft hat die Haftbefehle für 360 Militärs, die verdächtigt in den Beziehungen mit Prediger Фетхуллахом Гюленом, die in Ankara wird vorgeworfen, die Organisation der gescheiterten Putsches im Jahr 2016. Darüber 29 November-Ausgabe berichtet Daily Sabah.

Die Polizei führt Razzia in 49 Städten.

Laut Angaben der Ausgabe, der Haft begann nach der Entdeckung der neuen Beweise für die Beziehungen des militärischen Personals mit Гюленом.

In der Türkei im Juli 2016 war ein Versuch, Militärputsch, Rebellion unterdrückt wurde für mehrere Stunden. Daily Sabah bemerkt, dass seit dem Putsch wurden verhaftet, mehr als 50 tausend Menschen.

Die Behörden des Landes behaupten, dass an dem Coup beteiligt Oppositionsführer Gülen, und fordern seine Auslieferung. Der Prediger selbst forderte die USA nicht erfüllen die Anforderungen der Türkei und nannte den Antrag Ankaras über die Auslieferung der politischen vendettoy.

4. August 2016 Strafgerichtshof von Istanbul hat die Entscheidung über die Haft von Gülen. 30. Januar 2017 Fernlehrgang begann das Gericht über Гюленом. Das Büro des Anklägers der Türkei verlangt für ihn 3623 lebenslänglichen Haft und noch 2923 Jahre im Gefängnis.




Die türkische Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl zur Festnahme 360 Militärs, die verdächtigt in den Beziehungen mit Гюленом 29.11.2017

0
Ноябрь 29th, 2017 by