Die Ukrainische Staatsbürgerschaft Saakaschwili aufgehört wegen Ihnen eingereicht unzuverlässigen Information — up

Die Ukrainische Staatsbürgerschaft der Ex-Präsident von Georgien, des ehemaligen Kopfs von Odessa regionalstaatsregierung Michail Saakaschwili aufgehört wegen der falschen Informationen, die Sie eingereicht bei der Staatsbürgerschaft. Darüber zur Agentur «Interfax-die Ukraine» berichtet in der Administration des Präsidenten der Ukraine.

«Auf Vorschlag des Staatlichen Migrationsdienstes, die angesichts der überzeugenden Fakten über die Einreichung falscher Angaben im Antragsverfahren, die Kommission in Fragen der Staatsbürgerschaft beim Präsidenten der Ukraine entschieden unterstützen Petition für die Beendigung der Staatsbürgerschaft der Ukraine, Michail Saakaschwili und empfahl dem Präsidenten, eine Entscheidung zu treffen», antworteten in der AP auf Anfrage der Agentur.

Es wird bemerkt, dass das Dekret über die Beendigung der Staatsbürgerschaft Georgiens auf der Grundlage dieser Empfehlungen.

Rechtsakt wird nicht veröffentlicht durch die Anwesenheit in ihm vertrauliche Informationen, insbesondere personenbezogene Daten, angegeben in AP.

Staatliche миграционна Dienst der Ukraine berichtet, dass der Präsident der Ukraine, Pjotr Poroschenko, veröffentlichte die Verordnung über den Verlust der ukrainischen Staatsbürgerschaft Saakaschwili wegen der falschen Daten, die er angegeben hat bei Erhalt der Staatsbürgerschaft. Insbesondere nicht mitgeteilt, dass auf dem Territorium Georgiens er in Abwesenheit verhaftet.

Der ehemalige Chef von Odessa regionalstaatsregierung hat erklärt, dass die Entscheidung ist das Ergebnis der «договорняка» zwischen «oligarchischen Clans» Poroschenko und dem ehemaligen Premierminister Georgiens von Bidzina iwanischwili.




Die Ukrainische Staatsbürgerschaft Saakaschwili aufgehört wegen Ihnen eingereicht unzuverlässigen Information — up 27.07.2017

0
Июль 27th, 2017 by