Die USA haben neue Sanktionen gegen den Iran

Das US-Finanzministerium verhängte neue Sanktionen gegen den Iran. Darüber 28 Juli berichtet, eine Presse-abteilungsdienst.

Es wird bemerkt, dass die restriktiven Maßnahmen gelten in Bezug auf die sechs Filialen der iranischen Firma Shahid Hemmat Industrial Group, die eine «zentrale Rolle» bei der Herstellung von ballistischen Raketen mit flüssigem Brennstoff.

In den USA eingefroren finanzielle Vermögenswerte der Unternehmen und US-Bürgern verboten, und schließen mit Ihnen irgendwelche trades.

Finanzminister Steven Мнучин betonte, dass die Sanktionen verschärft als Antwort auf herausfordernde Handlungen des Iran, einschließlich der Einführung von 27. Juli eine Trägerrakete, die neuen Raketen-Tests und Unterstützung für die Raketenangriffe jemenitischen Rebellen-хутси nach Saudi-Arabien.

Das US-Finanzministerium hat weitere Sanktionen gegen den Iran im Februar und Mai dieses Jahres.

20. Juli 2015 der UN-Sicherheitsrat billigte ein Abkommen zur Beschränkung des iranischen Atomprogramms im Austausch für den Abzug der Sanktionen. Der Iran garantiert, dass das aufgeben der Idee der Schaffung von Atomwaffen.

Nach 10 Jahren, im Falle der Ausführung der Iran die Bedingungen der nuklearen Vereinbarung, alle Einschränkungen und Bedingungen, die in der UN-resolution, aufgehoben.




Die USA haben neue Sanktionen gegen den Iran 29.07.2017

0
Июль 29th, 2017 by