Die Zahl der Opfer der Unruhen in Indien wuchs bis zu 38 Personen

Im Zuge der Unruhen in Indien starben bereits 38 Personen. Darüber berichtet Reuters.

Noch mehr als 200 Menschen wurden verletzt.

In der indischen Stadt Panchkula 25. August Unterstützer der geistige Führer der religiösen Gemeinschaft «dera Сача Saud» Гармита Rama Rahim Singh inszeniert Unruhen, nachdem ein Gericht befand ihn schuldig der Vergewaltigung von zwei Anhängerinnen. Später Proteste begannen in anderen Städten des Landes. Früher wurde es über 23 Todesopfer.

Singh bleibt in Haft. Das Urteil wird ihm am 28. August, dem Mann droht nicht weniger als sieben Jahre im Gefängnis. Laut Reuters, Sicherheitskräfte abgeriegelt Gefängnis, in dem er jetzt ist.




Die Zahl der Opfer der Unruhen in Indien wuchs bis zu 38 Personen 27.08.2017

0
Август 27th, 2017 by