Eindringlinge 42 mal bombardiert Positionen der APU. Verwendeten Schützenpanzer und Flak-Geschütze

In den vergangenen Tagen haben die Russischen Besatzungstruppen wieder verletzt Minsk Vereinbarung, Gegner 42 mal angezündet an Positionen von Kräften der antiterroristenoperation, einschließlich der Verbotenen Waffen Kaliber. Dies wurde heute morgen, 12. August, in Facebook berichtet eine Presse-das Zentrum eines Personals der antiterroristenoperation.

Also, auf der Richtung von Mariupol registriert 21 feindliche Beschuss. Bewaffnete Provokation mit der Anwendung 120 und 82-mm-Mörsern, Maschinengewehren des großen Kalibers und handgranatenabschussvorrichtungen der verschiedenen Systeme sich in der Nähe von Shirokino, Тарамчуке, Wässrigem und Pavlopole. Nach den Positionen im Березовом, Старогнатовке und Талаковке Feind entdeckt, vor allem Maschinengewehrfeuer.

Auf strengthenings von VSU in der Nähe von Shirokino Gegner wandte Schützenpanzer und Flak-Geschütze in chermalyke geschossen. In Старогнатовке und Marinka das Feuer wurde von Handfeuerwaffen. Unter dem Deckmantel der Dunkelheit in der Nähe von Marinka intensiviert feindliche Sniper.

Auf Donetsk hat die Richtung der Gegner hat Feuer ein halbes Dutzend mal. Aus Granatwerfern, Maschinengewehren und Mörsern Besatzer beschossen Verteidigungslinie in der Nähe von AVDEEVKA und Lugansk.

Auf strengthenings Светлодарской Bogen Feuer weitete sich der 120-mm-und 80-mm-Kaliber, großkalibrigen Maschinengewehren und Flak-Anlagen. In Leninsk feindliches Feuer wurde von Maschinengewehren des großen Kalibers. In Верхнеторецком und Zaytsevo, bewaffnete Provokationen Fort mit der Anwendung von Handfeuerwaffen. In Верхнеторецкого fixiert Aktivität Scharfschützen.

Auf dem Gebiet von Luhansk Positionen der ukrainischen Verteidiger im Gelben, Новоалександровке, Новозвановке und Popasna kamen unter dem Feuer von Granatwerfern der verschiedenen Systeme. Bei Popasna auch der Gegner setzte Mörser des Kalibers von 82 mm.

Wir werden erinnern, am 30. Juli in der Nähe von Marinka zwei Kommando-Gruppen von Eindringlingen begangen zu brechen versucht.

31. Juli die ukrainischen Sicherheitskräfte zerstreuten die feindlichen Angriff in der Nähe von Bogdanovki.

Am 1. August militante feuerte auf Positionen von Kräften der antiterroristenoperation eine Rekordzahl von min.

Am 4. August die Ukrainische Geheimdienst hat davor gewarnt, die «die Bedrohung für die Neubelebung der Offensive oder der Offshore-Aktionen der Besatzer mit dem Ziel, die kontrollierte Expansion von Territorien».

Am 7. August das Ukrainische Militär abgestoßen den Angriff von Saboteuren der Nähe Старогнатовки.

Am 8. August Besatzer inszeniert eine beispiellose Artillerie-Beschuss in der Nähe von Shirokino.

11. August der Präsident Petro Poroshenko hat gestürmt, führen in Alarmbereitschaft alle Einheiten in den Bezirken админграницы mit der Krim und auf Donbass.




Eindringlinge 42 mal bombardiert Positionen der APU. Verwendeten Schützenpanzer und Flak-Geschütze 12.08.2016

0
Август 12th, 2016 by