Einwohnern von Odessa geraten, nicht im Meer Baden

Während der sonntags-Regen in Odessa fielen 55 mm Niederschlag führte dazu, dass die подтоплению vielen Straßen und Entlastung des Abwassers in das Schwarze Meer. In diesem Sinne, Experten sanepidnadzora nicht empfehlen, Einwohner von Odessa und Stadtbesucher, die Gewinne auf die Erholung, das Baden im Meer in der Nähe der Strände, berichtet UKRINFORM der Leiter des Amtes für Organisation госсанэпидемнадзора Hauptabteilung Держпродспоживслужби im Gebiet von Odessa Lidia Stepanova.

«Wegen der überschwemmung von Straßen von Odessa infolge des starken Regens, welcher durch einen Hurrikan, in den Küstengewässern des Schwarzen Meeres schrecklich viel Abwasser mit Onshore-Pisten. Unsere Experten verzeichneten auch die not-Entlüftungen der sturmkanalisation. Deshalb empfehlen wir nicht die Urlauber schwimmen im Meer für 8-10 August», sagte Stepanowa.

Ihren Worten nach, die Selbstreinigung des Meerwassers stattfinden kann nicht früher als am Donnerstag, als Experten госсанэпидемнадзора schräge Proben von Meerwasser in den Beobachtungen Ausrichtungen des für Laboruntersuchungen.

«Über die übereinstimmung des Meerwassers gesetzlichen Bestimmungen für Sanitär-mikrobiologische Indikatoren werden am Freitag bekannt. Die Ergebnisse der Analysen der Wasserproben veröffentlicht wird», sagte Stepanowa.

Wir werden erinnern, am 7. August nach Odessa und einen Teil des Gebiets von Odessa von einem Sturm heimgesucht, Straßen überschwemmt, von Böen шквального wind Bäume brach. Bilhorod-Dnistrowskyj Gebiet des Gebiets von Odessa während des Sport-und Musik-Festival Z-Games vom Blitz getroffen starb ein Mensch, mehrere Menschen wurden verletzt.




Einwohnern von Odessa geraten, nicht im Meer Baden 09.08.2016

0
Август 9th, 2016 by