Exploration entdeckte im Donbass von zwei Russischen general-Majors

Für die Stärkung der Kampfkraft der Terroristen auf der Donbass Russland schickte in der sogenannten «L/DNR» Kommandeur der Korps general-major von Evgeny Nikiforov und general-major der Streitkräfte der Russischen Föderation Valery Асапова.

Dies wurde heute, 28. Februar, informiert die Hauptabteilung der Untersuchung des Verteidigungsministeriums der Ukraine.

«Die meisten bedrohlichen bleibt die Situation auf der Richtung von Mariupol. Auf Weisung des Kommandeurs der 1 AK (Donezk) general-major der Streitkräfte der Russischen Föderation Асапова Valeriy GEORGIEVICH (nach den Unterlagen des Deckels – Valery Primakov G.), 9 Besondere мотострелковый Marine-Infanterie-REGIMENT (Novoazovsk) verstärkt bemannt, militärischer Ausrüstung und Lastwagen, und auch ein zusätzlicher Munition aus den lagern ist Rakete-artillerienarme Gehäuse», heißt es in der Mitteilung.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass weiterhin Maßnahmen zur Verbesserung der Einsatzfähigkeit 6 separate Infantry REGIMENT (Stachanow) AK 2 (Lugansk).

«Direkte Kontrolle über die Durchführung der Veranstaltungen auf der Deponie und im Hauptquartier Teil verwirklicht Kommandeur des Korps, Generalmajor Nikiforov Jewgeni Walerjewitsch (nach den Unterlagen des Deckels — Evgeny Morgun v.), die in VS die russische Föderation hält die Position des stellvertretenden Kommandeur der 58 Armee (Wladikawkas) des südlichen Militärbezirks».

Früher wurde berichtet, dass die Geheimdienste der Russischen Föderation gehen zu ersetzen, «unzuverlässige» Kommandeure von Abteilungen von Kämpfern dienen Offiziere aus Russland.




Exploration entdeckte im Donbass von zwei Russischen general-Majors 28.02.2016

0
Февраль 28th, 2016 by