Firtash nicht beweisen konnte Verfassungsgericht österreich Unfähigkeit, seine Auslieferung an die USA

Der Ukrainische Unternehmer Dmitry firtash, der US-Justiz angeklagt, in der Korruption, verweigert das Verfassungsgericht österreichs zur Prüfung des Antrages auf die Verfassungswidrigkeit des Abkommens über die Auslieferung zwischen österreich und den USA, berichtet die DW.

Das Verfassungsgericht österreichs Journalisten berichteten, dass das Gericht lehnte die Berücksichtigung der Petition firtash, in dem er forderte zugeben verfassungswidrig Abkommen über die Auslieferung zwischen österreich und den Vereinigten Staaten von Amerika.

Die relevante Entscheidung wurde am 2. Juli.

«So, das Berufungsgericht hat nicht mehr Hindernisse für die Behandlung einer Beschwerde der Staatsanwaltschaft die Entscheidung des Gerichts Erster Instanz, die in firtash in den USA die Auslieferung verweigert», — wird in der Nachricht erzählt.

Für den Zeitraum der Prüfung der Petition firtash in KS das Berufungsgericht, nach dessen Verfahrensvorschriften, war gezwungen, die Verhandlung auszusetzen.

«Firtash in den USA wird vorgeworfen, dass er mit Hilfe von Bestechungsgeldern in Höhe von 18,5 MDR Dollar wollte eine Genehmigung zur Gewinnung von Titan in Indien. Oligarchen drohen bis zu 50 Jahre Gefängnis und die Beschlagnahme aller Vermögenswerte», erinnerte der Radiosender.

Das Gericht Erster Instanz im Frühjahr 2015 Verbot der Auslieferung von firtash, indem er auf die Unmöglichkeit, politische Motive auszuschließen Ersuchens um Auslieferung des Ukrainers seitens der USA. Im September die Staatsanwaltschaft Wien Berufung auf diese Entscheidung.

In den Vereinigten Staaten Oligarchen
drohen 50 Jahre Gefängnis.

Wie bereits berichtet, nach dem Sieg der Revolution der Tugend firtash hat, wie einer der am nächsten an Janukowitsch von Oligarchen, in der Ukraine begannen die Probleme mit dem Gesetz.

Im Februar des vergangenen Jahres seine Bank «Nadra», gehörte zuvor den ersten fünf ukrainischen Banken, die zahlungsunfähig anerkannt. NBU führte eine vorübergehende Verwaltung in der Bank, indem Geschäftsführerin Irina Стрюкову. Jedoch четырехмесячные «Wiederbelebung» finanzielle Maßnahmen nicht geholfen haben, ihn wiederzubeleben.

Im Juni 2015 NBU hat eine Banklizenz und liquidiert Pao «CB «Nadra». Fast 90% der Finanzinstitute gehört «Центрогаз Holding GMBH», verbunden mit firtash.

Im Dezember 2015 wurde bekannt, dass die National-Polizei untersucht die Zuordnung von Managern firtash 10 Milliarden Griwna «Nadra»-Bank.

Firtash versprach, in die Ukraine zurückzukehren, wo am 2. Dezember geplant, am Kongress formell von ihm geleiteten Verbandes der Arbeitgeber der Ukraine, weigerte sich jedoch bald. Dies geschah, nachdem der Minister von inneren Angelegenheiten Arsen awakow mischte angekündigt, seine Festnahme bei der Ankunft in den Flughafen «Borispol» als Antwort auf die Adresse des Justizministeriums der USA an die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine, so wie nach den ukrainischen Strafverfahren geht er nur als Zeuge. Im Falle der Errichtung der Folge seiner persönlichen Teilnahme im Schwindel mit der Bank «Nadra» firtash erhält den Status eines verdächtigen.

Jetzt firtash befindet sich in Wien (österreich), wo er zunächst verhaftet und dann freigelassen gegen eine Kaution von 125 Millionen Euro.

Beachten Sie, dass die Kaution für Firtasch hat seine Allgemeine Bekanntschaft mit verhassten Brüdern Ротенбергами, Präsident des Russischen judo-Föderation Vasily Anisimov. Der Unternehmer kein Geheimnis aus Ihrer engen Verbindung mit der engsten Mitarbeiter von Wladimir Putin, und einige seiner Vertreter, die im Westen den Ruf berüchtigt nennt seinen «guten Freunden».

Entsprechend dem Open data, die heutige Frau von firtash — Lada Pawlowna firtash — sowie deren gemeinsame Kinder sind Bürger der Russischen Föderation.

Selbst firtash nicht einverstanden ist mit den gegen ihn erhobenen Vorwürfe und hält Sie für politisch.

Wir werden erinnern, am 18. August 2016 auf der Grenze zwischen Panama und Costa Rica
verhaftet der Ex-Leiter der Staatsagentur für Fragen der Heranziehung von Investitionen Vladislav kaskiv, als ein Geschöpf von firtash. In letzter Zeit hat er auch in österreich versteckt.




Firtash nicht beweisen konnte Verfassungsgericht österreich Unfähigkeit, seine Auslieferung an die USA 19.08.2016

0
Август 19th, 2016 by