Flughafen auf Bali geschlossen wegen Vulkanasche

Der internationale Flughafen Ngurah Rai auf der Indonesischen Insel Bali geschlossen wegen der Asche des ausgestoßenen erwachten Vulkan Agung, berichtet The Associated Press.

Der Flughafen ist vom 27. Vulkanasche verzeichnete in den Luftraum über den gesamten Flughafen. Abgesagt Hunderte von Flügen und двигавшиеся in Richtung der Insel Flugzeuge Zielen zu den Flughäfen in Jakarta und Singapur.

Abflug von Bali in der heutigen Zeit erwarten Zehntausende von Menschen.

Die lokalen Behörden versuchen, die überfahrt zu organisieren Passagiere auf den Fähren auf die Insel Java, wo die Touristen sind bereits in der Lage zu Fliegen.

Betriebsart Flughafen revidieren wird alle sechs Stunden und die Entscheidung über die Schließung oder Wiedereröffnung der Flüge abhängig von der Situation.

Die lokalen Behörden hoben die Wahrscheinlichkeit einer neuen Eruption des Vulkans Agung bis zur maximalen.

Die Bevölkerung im Umkreis von zehn Kilometern vom Berge mit dem Vulkan evakuiert, derzeit Ihre Häuser verließen rund 40 tausend Menschen.

25. November Vulkan Agung warf die Säule der Asche mit einer Höhe von über 6 tausend Metern. Es ist nicht der erste Ausbruch des Vulkans seit den letzten Monaten.

23. September Ausgabe Antara berichtete, dass das Zentrum für Vulkanologie und geologischen Katastrophen Indonesien hob den Schweregrad des Vulkans auf Bali bis zu den höchsten. Ende September die Zahl der evakuierten von der Indonesischen Insel überschritten 120 tausend Menschen.

Das Außenministerium der Ukraine empfahl den ukrainischen Bürgern nicht näher zum Vulkan.




Flughafen auf Bali geschlossen wegen Vulkanasche 27.11.2017

0
Ноябрь 27th, 2017 by