Frankreich bleibt an der Seite der Ukraine auf der Suche nach der Formel zur Lösung des Konflikts auf der Donbass, sagte Hollande

Der französische Präsident François Hollande gratulierte der Präsident der Ukraine , Pjotr Poroschenko anlässlich des 25-Jahr-Jubiläum der Unabhängigkeit der Ukraine und betonte, dass Frankreich bleibt auf der Seite der Ukraine in der ständigen Suche nach der Formel zur Lösung des Konflikts im Osten des Landes.

Darüber meldet eine Presse-Dienst des Kopfs des ukrainischen Staates am Dienstag, 23. August.

«Sie wissen über das Engagement Frankreichs und der europäischen Union, die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine in den International anerkannten Grenzen und unter Einhaltung der übernommenen internationalen Verpflichtungen», — sagte Hollande.

Der französische Präsident wies darauf hin, dass Paris begrüßt die bereits begonnenen Strukturreformen in der Ukraine, sowie die Haltung der ukrainischen Führung auf deren Fortsetzung und effektive Umsetzung.

«Trotz all der Druck und die Krisen, die über es der Ukraine gelungen, Ihre Unabhängigkeit zu festigen und etablieren sich als Schauspieler ersten großen Rolle auf der europäischen Bühne als auch auf internationaler Ebene. Bei dieser Gelegenheit richte ich die ganzen Wünsche dem ukrainischen Volk Frieden und Wohlstand», heißt es in der Gratulation Hollande.

Der französische Präsident wollte die weitere Stärkung der freundschaftlichen und vertrauensvollen Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Wie bereits berichtet, zuvor die Ukrainer am Unabhängigkeitstag gratuliert US-Präsident Barack Obama.




Frankreich bleibt an der Seite der Ukraine auf der Suche nach der Formel zur Lösung des Konflikts auf der Donbass, sagte Hollande 24.08.2016

0
Август 24th, 2016 by