Gatten-Pensionäre dürfen sich in Donezk mehrere Millionen Rubel

Grenzwächter der Gruppe von Donetsk und Arbeiter der fiskalischen Dienstes verhaftet zwei Bewohner von Donezk, die versucht haben, verschieben Sie auf die Rebellen kontrollierte Territorium eine große Summe Bargeld.

Dies wurde heute, 28. Februar, berichtet eine Presse-Dienst des staatsgrenzdienstes.

«Während der Veranstaltungen die Kontrolle der Einreise-Ausreise «Novotroitsk» Grenzwächter bemerkt, dass unter der Flut von Personen, über die Linie der Abgrenzung, zwei Bürger gar zu besorgt sind. Während der überprüfung stellte sich heraus, dass Gatten-Pensionäre nicht umsonst besorgt, da die transportierte 4,3 Millionen russische Rubel und 41 Scheckkarte», heißt es in der Mitteilung.

Darüber hinaus, Sie fuhren 4 Handy-und 28 Ladegeräten und Akkus Handys und Tablets.

Die gefundenen Gelder, Zubehör und Bürger übergeben die Mitarbeiter der GFS für die Adoption der gesetzlichen Entscheidung.

Wir werden bemerken, früher wurde es berichtet, dass in den besetzten Gebieten der Donbass russische Militär wegen der Nichtzahlung der Mittel rebellieren gegen die Befehlshaber.




Gatten-Pensionäre dürfen sich in Donezk mehrere Millionen Rubel 28.02.2016

0
Февраль 28th, 2016 by