Geheimdienst verhaftet Lehrer der Nationalgarde während des Verkaufs von Rauschgiften

Angestellte der militärischen Gegenspionage von SBU und des Büros des militärischen Anklägers gehindert Ausbilder einer der Brigaden der Nationalgarde während der Verkauf von Medikamenten. Wie erzählt, in einer Presse-Dienst SBU, Polizeibeamte festgenommen Drogenhändler der Metropolregion auf der Avenue des Sieges, als er versuchte, realisieren die nächste Party Amphetamin.

«In Folge der operativen Tätigkeiten die Mitarbeiter der Geheimdienste gingen auf нарколабораторию, wo закупался der übeltäter. Während einer Suche in einem Labor, das sich im Schutz von Bezirk, Kiewer Gebiet, Strafverfolgungsbehörden beschlagnahmt Komponenten für die Herstellung von Amphetamin, die Rezeptur, die Folie für die Verpackung und die elektronische Waage», — erklärte die Details in der Abteilung.

Auf dieser Tatsache werden die Strafverfahren geöffnet, das Büro des militärischen Anklägers entscheidet über die Anwendung eines Maßes der Selbstbeherrschung dem Häftling in der Form der Haft gewählt. Werden schnell-recherchierende Handlungen ausgeführt.

Früher wurde auch berichtet, dass die Medikamente zu liefern, aus der Zone der ATO.




Geheimdienst verhaftet Lehrer der Nationalgarde während des Verkaufs von Rauschgiften 09.08.2016

0
Август 9th, 2016 by